Die letzten Sommerbasics!

Vor dem Sommer habe ich verschiedene einfarbige Basics genäht. Ich schaue mich immer die schon bestehenden Kleider an und suche dazu passende Unifarben heraus. Da gibt es dann immer ein Set aus Body und Leggins, diesmal habe ich z. T. zwei Leggins in einer Farbe genäht, einmal in kurz und einmal in lang. Die Sets sind alle in Größe 80. Das erste gab es in blau.

Das zweite Set gab es in rot:

Das dritte in lila.

In rosa gibt es auch noch einen Body und eine Leggins, aber die haben es nicht vor die Kamera geschafft. Der Body ist ein Regenbogenbody und die Leggins ist nach einem eigenen (unveröffentlichten) Schnitt. Wie macht ihr das? Näht ihr die basics auch selbst oder kauft ihr lieber?

12 thoughts on “Die letzten Sommerbasics!

  1. ich nähe Basics auch selber. Doch nicht nach so klaren Farbkonzepten.
    Meine Kinder ziehen sich selbst an und ich schaue einfach, dass es immer auch uni-farbenes zum kombinieren hat. Das klappt ganz gut.

    Ich nähe gerne auch mal einfach ohne Schnickschnack. Da ist man doch deutlich schneller als wenn man noch appliziert oder so 🙂

    lg Eva

  2. Da meine Maus so dünn ist passen Leggins (die liebt sie-Jeans sind ein Kampf) eigentlich nie. Wenn dann sind sie unten zu kurz 😐
    Die nähe ich selber. Das ein oder andere Shirt und Kleid dann auch

  3. Hallo bis jetzt haben wir einiges an Kleidung Basics Geschenk bekommen aber Kegins hab ich einige kurz und lang passend zu den Kleidern und Oberteilen genäht. Hmmm warte schon sehr gespannt auf dass Bolerojäckchen als Schnitt .. das fehlt uns jetzt zur Herbszeit für die Kleidchen 🙂 lg und Danke für dolle Ideen Ewa

  4. Hi!
    Basics kaufe ich meist. Anfangs denke ich immer, ach das schaffe ich noch und irgendwann fehlen sie dann doch im Schrank. Außerdem fällt es mir total schwer unifarbene Stoffe zu kaufen… dementsprechend ist hier ziemlich viel Kunterbunt…
    Grüße

  5. Hallo,
    wollte schon immer Leggins selbst nähen. Da sie auch immer oben zu weit oder unten zu kurz sind bei meinen schmalen Mädels. Muss mir mal einen Schnitt runterladen. Vielleicht schaffst du es ja auch nach den nächsten Projekten mal ein paar Basic Schitte einzustellen. Ich würde mich sehr freuen, da ich mit deinen Anleitungen immer sehr gut zurechtkomme. Das Einschulungskleid war dein Webwarekleidchen und es ist von sehr vielen total bewundert worden (Im Partnerlook mit der Schwester und passend zur Schultüte war es sooooo schön!!!). Vielen Dank dafür!

  6. Ich finde deine Uni-Kombi sehr ansprechend!!! Wir haben so viel „geerbt“, dass ich bisher nicht einen Body selbst gekauft habe – weder für die Große noch für den Kleinen. Aber es würde mich schon sehr reizen, so eine schöne Uni-Kombi zu nähen. Kann mir jemand ein SM für eine Leggings empfehlen – Statur eher Mittelmaß. Ich würde auch das von dir, Rosi, nehmen, aber wenn das noch nicht zu nutzen ist… Die Hosen sehen jedenfalls super aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.