Kapuzenshirt mit Vespas!

Ich durfte die Stoffe von Nosh Probe nähen. Dafür habe ich ein Stoffpaket mit zwei Jerseys und der dazu passenden Bündchenware bekommen. Ich finde so etwas immer total spannend. Die Stoffe kommen an und sofort fängt es bei mir im Kopf an zu rattern…… wie könnte ich kombinieren…. welche Schnitte bieten sich an…. welche Details könnte ich einarbeiten….
Da ich bei solchen Gelegenheiten mir meistens etwas mehr Zeit nehme und aufwändiger nähe, als wenn ich nur basics nähe kommt meistens auch was besonderes dabei heraus.
Als erstes gab es ein Kapuzenshirt für meinen Großen in 110. Bei den Schnitten habe ich wild gemixt. Regenbogenbody mit der Kapuze vom Kapuzenkleidchen kombiniert und dann noch den Poloausschnitt vom Regenbogenbody. Das ist dabei heraus gekommen:

 Noch etwas reichlich. Mein Großer hat gerade die 104 geknackt.

 Die Kapuze habe ich einlagig genäht und die Nahtzugaben alle abgesteppt.

Mit Ärmelbündchen. Die sind hier Pflicht sonst beschwert sich mein Räuber, das die Ärmel beim Hände waschen herunter rutschen

Mein Großer hat es gleich total gerne angezogen.

Die Stoffe sind eine wirklich tolle Qualität. Der bedruckte Jersey ist angenehm schwer und mit Elasthan. Der gestreifte ist wirklich absolut kuschelweich. Die dazu passenden Bündchen haben einen guten Zug und leiern nicht. Ihr bekommt die Stoffe ab sofort bei:
www.stoffbuero.de
www.stoffundliebe.de
www.sonnenschnuckel.de
www.myo-baby.de
huhuuhu.com

18 thoughts on “Kapuzenshirt mit Vespas!

  1. Oh klasse!! Schöne Stoffe hast du da erhalten und was wirklich schönes daraus gemacht. Gefällt mir total gut das Shirt. Vorallem dass die Kapuze mit Knopf enger verschlossen werden kann, tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Petra

  2. Hallo Rosi,
    ein wunderschönes Shirt! Kein Wunder, dass dein Sohn es mag =)
    Erstaunlich übrigens wie ähnlich er auf dem ersten Bild deiner Tochter sieht. Irgendwie genau der gleiche Blick und die gleichen Augen.
    Liebe Grüße,
    Kathrin

  3. Oh … der Stoff ist traumhaft. Und das Shirt erst! Und wieder ein Projekt mehr auf meiner To-do-Liste. Ich finde es ja wahnsinn, was du gleich nach dem Urlaub wieder so zauberst!
    Liebe Grüße, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.