Probenähen gefütterte Hose

Im Moment bin ich dabei meine ganzen UFOs abzuarbeiten. Dazu gehören auch unfertige Ebooks. Im Januar hatte ich das Probenähen für die gefütterte Hose gestartet. Den Sommer über wollte ich das Ebook nicht herausbringen (obwohl es so gut wie fertig war), weil da keiner so etwas nähen mag. Deshalb gibt es jetzt passend zur Jahreszeit das Ebook für Euch. Ich gebe es zu: 100% zufrieden bin ich nicht mit dem Schnitt. Das liegt daran, dass das Ebook ein Nebenprodukt von Jumpsuit-Schnitt ist und daher am Bauch für einen Hosenschnitt für meinen Geschmack etwas zu weit. Wenn man den Schnitt aber eine Größe kleiner näht und die Hosenbeinlänge auf die Körpergröße verlängert passt das wieder ganz schön.

Außerdem ist die Technik praktisch auf jeden Hosenschnitt anzuwenden, der weit genug ist um gefüttert zu werden. Natürlich lässt sich diese Technik auf auf verstecke Ärmelbündchen anwenden!
Bitte ladet Euch auch noch mal den Jumpsuit-Schnitt herunter, ich habe die Hosenbeinlänge bei der Saumlänge noch mal etwas verändert.

Vielen lieben Dank auch meinen Probenäherinnen für die schönen Beispiele.

http://nellsstuff.blogspot.co.at/ oder https://www.facebook.com/pages/Nells-sewn-Stuff/359729094206630
http://liannet1.blogspot.de/ oder https://www.facebook.com/Liannetnaeht
https://www.facebook.com/pages/Handmade-by-Marylou/272955686205207
https://www.facebook.com/pages/Bellas-Design/869350483109318?ref=hl
https://www.facebook.com/pages/Pintin/263920917012321
www.facebook.com/DieLeago
http://nijinaehkelt.blogspot.de/
https://marymesblog.wordpress.com/
http://naehkaeschtle.blogspot.de/
http://nulsikswelt.blogspot.de/
www.mischundmasch.jimdo.com
http://www.pinterest.com/DasUnikat/alles_handgemacht/

Den Schnitt könnt ihr auf der Jumpsuit-Seite herunterladen.

16 thoughts on “Probenähen gefütterte Hose

  1. Wahnsinn, so tolle Beispiele! Danke auch an dich Rosi für die ganze Mühe.
    Kann man die Hose eigentlich auch aus Softshell nähen, das wäre ja eine tolle Spielplatzhose für den Herbst?

    LG Christine

  2. Liebe Rosi,
    … da kommst du doch tatsächlich einfach mal so eben mit einem neuen Schnitt um die Ecke?!? Wahnsinn, vielen Dank! Ich glaube, ich brauche für unseren Bauchzwerg so ein tolles gefüttertes Exemplar. Für Winterbabys, wie unseres eines wird, sicher super praktisch!

    Liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenende,
    Katharina

  3. Hallo Rosi,

    Erst mal vielen lieben DanK dür Deine tollen Schnittmuster!!!!
    Jetzt bin ich aber etwas irritiert: auf der zweiten Seite des eBokks für die Hose steht:
    man braucht entweder das "eBook" für die Sweat-Version oder Jeans-Version.
    Ist mit dem eBook das SM gemeint wo beide Versionen drin sind oder gibt es noch irgendwo eine eBook Anteilung für die Jeans-Version?

    GLG und noch mal vielen lieben Dank für deine Freebooks und ein schönes Wochenende
    Sonja

    1. Hallo!

      Ich als stille Mitleserin Deines Blogs und begeisterte Näherin Deiner tollen E-Books bin gerade neulich beim Stöbern in den Beiträgen auf diese schöne Hose gestoßen. Ich habe gesucht und gesucht, aber keine Anleitung gefunden.. Und jetzt ist sie da; super! Die Bündchenvariante an den Beinen sieht toll und superpraktisch aus!

      Viele Grüße und ganz vielen Dank für Deine tollen E-Books und Anleitungen!
      Elli

  4. Vielen lieben Dank! Genau so eine Hose wollte ich für meine Jungs nähen. Hatte schon versucht selbst einen Schnitt zu entwerfen, aber deiner ist super. Und man muss das Rad ja nicht neu erfinden 😉 Tausend Dank, das Ebook kommt wie gerufen. Lieben Gruß!

  5. Oh wie schön. Eine tolle Idee. Vor allem bin ich gerade über den Jumpsuit gestolpert. Ich habe mir kürzlich so ein Teil mit langen Armen und Kapuze geleistet und meine Tochter jammert die ganze Zeit, das sie auch so einen Anzug möchte. Ich muss nur irgendwie hinbekommen, das Schnittmuster auf Größe 136 zu skalieren. Hast du da einen Tip für mich?
    Grüße, Miriam

  6. Sieht super aus! Danke auch für den Tipp mit der Weite. Meine Kleine ist auch eher schmal. Mal sehen, dieses Ebook wäre eigentlich perfekt für den nächsten Nähtreff 🙂
    Vielen Dank für deine viele Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.