Rundpassemäntelchen

Schon im Herbst habe ich einige Schnittversuche zu einem Mäntelchen mit einer Rundpasse gemacht. Versuch Nummer eins war eher etwas für die Tonne, Versuch Nummer zwei zeige ich Euch heute mal.

 Ich bin noch nicht ganz zufrieden, Schnitt Nummer 3 liegt schon etwas länger auf meinem Arbeitsplatz und wartet darauf genäht zu werden.

 Aber das Mäntelchen ist immerhin schon tragbar.

 Mit einer Zipfelkapuze.

 Bei Schnitt Nummer 3 habe ich die Rundpasse noch etwas verkleinert die Form verändert.

 Die Stoffe sind vom Stoffmarkt.

 Die Passe ist aus einem Stück. Damit man sie sieht, habe ich sie mit einer Paspel abgesetzt.

Das Mäntelchen ist aus dieser Skizze entstanden.

Taschen sind auch noch geplant. Mal sehen, ob ich das in diesem Winter noch umsetze.

34 thoughts on “Rundpassemäntelchen

  1. Das sieht doch schon mal sehr schick aus… ich hab ja leider keine Mädels zum benähen…also solltest Du den Schnitt in 36/38 gradieren wollen stelle ich mich sofort als Probenäher zur Verfügung 😉 LG

  2. Ich finde das Mäntelchen super! Und der Stoff gefällt mir sehr, sehr gut. Schade, dass er vom Stoffmarkt ist, sonst würde ich ihn mir direkt zulegen 😉
    Ich bin gespannt auf Version 3!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  3. Huiii das sieht schon mal gut aus!
    Ist er Deiner Maus noch zu gross?
    Ich habe ein wenig das eefühl und denke, dass die Form noch schöner raus kommt wenn der Mantel minimal schmäler wär.

    1. Ja das kann auch sein.
      Schmäler in dem Sinne meinte ich eben auch, dass man die Passenform schöner erkennt.
      Ich hab nicht so viel Ahnung von Schnitterstellung wie Du aber wenn Du oben nun weg nimmst, wird dann nicht die BEweglichkeit vermindert in den Armen durch den Fledermausstil?

  4. Toll sieht der Mantel aus…….und deine Kleine darin auch ( und das weiß sie auch !!!??? ).
    Ich finde es bemerkensweet wie du aus einer Idee und Skizze so ein Teil dann auch umsetzen und nähen kannst. Ich bin froh nach Anleitung nähen zu können.

    Gruß Karin

  5. Hallo Rosi,
    oh wie süß das Mäntelchen ist, ich bin verliebt..auch in deiner Kleinen, die würde ich gern mal knuddeln.
    Ganz toll hast du es gemacht, echt super.

    GLG von Nanny

  6. Oh wow, da ist ja wieder etwas tolles entstanden 😉 ! Den Stoff habe ich mir auch im Herbst auf dem Stoffmarkt gekauft und wollte eigentlich einen Poncho daraus nähen, bekomme es aber nicht so hin dass es mir gefällt ;-( Dieses Mäntelchen wäre eine Alternative 😉
    LG TaLea

  7. Hallo,
    der Mantel ist wirklich klasse. Es ist wirklich toll wie du aus solch einfachen Skizzen ein tolles Kleidungsstück zauberst! Melde mich mit meinen 2 Damen auch an, falls du jemanden zum Probenähen brauchst 😉
    LG Conny

  8. Du hast wirklich ein tolles Talent. Sieht super schön aus das Mäntelchen und deine kleine Maus strahlt so schön. Super süß! Ich hoffe, bis meine Tochter so groß ist, krieg ich auch so ein süßes Mäntelchen hin.

    LG Hilde

  9. Wahnsinn. Auf den letzten Bildern in Deinen Posts sieht man so deutlich, wie groß Deine Tochter mittlerweile geworden ist… Sie ist jetzt ein richtiges Kleinkind.
    Da Merk ich dann auch gleich wieder, wie groß meine Jungs geworden sind 🙂
    Viele Grüße
    Uta

  10. Du hast da wieder was super süßes gezaubert…
    Da bekomme ich immer ganz große Augen 😉

    Ich verfolge deinen Blog zu gerne und bewundere immer erneut deine Kreativität !!!

    Das Mäntelchen wie auch das Töchterchen suuuuuper süß !!!

    LG
    Jasmin

  11. Süßes Mädel deine Tochter… und sie ist ja schon sooo gorß geworden!
    … und toller Mantel, mir gefällt besonders die Paspel! Vielleicht würde es "schlanker" wirken wenn die Passe einwenig kleiner wäre, bzw. über die Schultern nicht so weit runter ging? Außerdem hast du auf deiner Skizze eine Taile angedeutet, vielleicht könnte man das irgendwie in den Schnitt einarbeiten, vielleicht mit einem eingesetzten Streifen?
    Grüße Kaddaa von http://www.nahtzugabe5cm.blogspot.de/ (kann mich gerade nicht anmelden)

  12. Also ich finde das Mäntelchen für einen 2. Versuch ganz toll, könnten man so als fertig stehen lassen. Aber wahrscheinlich hast du Recht und die Passe etwas kleiner macht, dass der Mantel nicht ganz so aufträgt – wobei ich das bei den kleinen Mäusen absolut nicht schlimm finde. Und mit der Zipfelkaputze ist die Maus zuckersüß. Vielleicht den Zipfel am Rückenteil noch etwas verlängern – das sieht auf deiner Zeichnung länger aus? Jedenfalls Hut ab vor deiner Fähigkeit, aus so einer Zeichnung schon im 2. Versuch so ein tolles Mäntelchen zu zaubern.
    Und deine Maus ist zuckersüß!!! Und schon so groß, total verrückt, wie man fremden Kindern auf gerne besuchten Blogs beim Wachsen zuschauen kann 🙂
    Liebe Grüße,
    Mäusemama Maria

  13. Ooh, das ist soo toll!

    Und ich drücke uns die Daumen, dass du es schafft den Schnitt an uns weiterzugeben. Ich bin schon seid längerem auf der Suche nach so was ähnlichem, bzw. diese Jacke kommt bisher am nächsten an meine Vorstellung dran! Aber selber machen traue ich mich dann doch nicht…..

  14. ein ganz süsses mäntelchen hast du da entworfen (und der 'inhalt' ist ja auch zucker 😀 ). könnte ich mir ganz gut als regenmantel vorstellen, davon braucht meine maus nämlich einen neuen.
    kann es sein dass du dich beim schnitt an raglanärmeln orientiert hast? da kann man sich ja meist weniger genau an den linien orientieren, wobei ich die passen-linie auch so schon ganz schön finde 🙂
    wenn ich auch noch eine jacke brauchen würde, gabe es die für mich auch gleich, freue mich jetzt aber erst mal auf version nr. 3 und hoffe auf ein probenähen 😉
    grüsse
    carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.