Sweatjacke – Wild

(Werbung weil Stoffprobenähen) Ganz spontan verliebt war ich in den Bären, den es heute bei Stoff und Liebe gibt.

Das Motiv kommt auf Bio-Sweat daher. Die kleinen Ringel sind der Kombistoff.

Das Paneel ist zum Glück XXL da habe ich ohne Probleme das Rückenteil ausschneiden können.

Da mein Sohn keine Pullover mag, musste das Hauptmotiv auf den Rücken. Vorne gab es deshalb nur eine kleine Stickerei.

Die Raubvögel stammen von der Webkannte.

Genäht habe ich JaWePu, allerdings vergrößert und mit neuem Kragen.

Den Stoff gibt es heute bei Stoff und Liebe.

4 thoughts on “Sweatjacke – Wild

  1. Wie immer ganz toll! Der neue Kragen für den JaWePu sieht auch klasse aus – meine Kleine kriegt immer die Krise, wenn was nah am Hals ist 😉 und die „weiten“ Krägen sind meist so „nackig“ am Hals. Das wär eine perfekte Lösung für unseren Standard- und Lieblings-Jackenschnitt!!

  2. Hallo, Ein wirklich schöne Schnitt und so wanderbar. Wir lieben diesen Schnitt und träumen schon länger von den Größen ab 128, denn wir sind nun bei 134 angekommen. Auch der neue Kragen gefällt mir gut. Ich habe schon oft die Softshelljacke genäht, aber meine kleine von beiden möchte lieber die JaWePu. Vielleicht findest du ja irgendwann zwischen den ganzen Projekten noch mal die Zeit die nächsten Größen zu machen.
    GLG Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.