Sweatjackenliebe

Mein Sohn ist ein absoluter Sweatjackenfan. Pullis bleiben hier im Schrank liegen, einfach zu umständlich, die anzuziehen. Nachdem die Ärmel der alten Jacken inzwischen zu kurz wurden, habe ich mal wieder Nachschub genäht.

Auf besonderen Wunsch der Großen ohne Kapuze, sondern mit Kragen.

Diesmal habe ich die Webkante appliziert.

Vernäht habe ich die Stoffserie „Friends from Mars“, die es Freitag bei Stoff und Liebe gibt.

Zu den Stoffen gehört ein Paneel, das ich hier hinten vernäht habe, vorne würde es durch den Reißverschluss geteilt werden, das wollte ich nicht.

Die zweite Jacke habe ich ebenfalls mit Teilen der Webkante verziert. Der Schnitt ist ein JaWePu, ich habe ihn mal probehalber weiter vergrößert, auf Größe 134.

Das Material ist Sommersweat, auch als French Terry bekannt. Innen ist er nicht angerauht.

Hinten hab ich wieder das dazu passende Paneel vernäht.

6 thoughts on “Sweatjackenliebe

  1. Hallo Rosi,
    die sehen wieder klasse aus. Ich liebe deine Schnitte. Gerade habe ich angefangen für meinen Sohne eine Schnabelina Hose in Größe 128 zu nähen. Es solle eine „Biker“ Jeanshose werden. Im Kniebereich nähe ich statt den Abnähern ein größeres Stück Jeansstoff (mit Biesen genäht) ein – bin gespann wie die aussieht 😉
    Ehrlich gesagt hoffe ich, da mein Sohn etwas jünger ist wie deiner, auf Größenerweiterung deiner Schnitte 😉

    Wie nähst du eigentlich die RV bei den Sweatjacken ein das der Stoff sich nicht so wellt?

    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    LG Sonja

  2. Martina T.
    Wunderschön, ich werde es wagen und für meinen Enkel Gr. 98/104 diese Jacke nach JaWePu nacharbeiten.
    Jetzt schaue ich zur Sicherheit in deine (immer bewährten) Anleitungen.

  3. Halli hallo
    Die Jacken würden meine Jungs auch lieben.
    Gibt es den Schnitt mit diese Ausführung (Kragen und Reissverschluss) schon? Oder kann ich den irgendwie kombinieren soll ja am Schluss auch passen… 😉
    Lg Daniela

    1. Bei JaWePu ist ja auch ein Kragen dabei, den kannst Du natürlich auch mit Reißverschluss nähen. Allerdings ist er etwas anders geschnitten als dieser hier.

      lg

      Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.