Probenähen Röckli Webware

Ich mach dann mal zacki-zacki weiter hier, damit der Schnitt noch im Sommer fertig wird. Ich suche wieder Bewerberinnen für das Röckli aus Webware. Der Schnitt hat einen Formbund bekommen und ihr braucht einen Nahtreißverschluss (am besten mit passendem Nahtreißverschlussfüßchen) und etwas Vlieseline. Ansonsten natürlich noch einen schönen Baumwollstoff nicht dehnbar. Denkbar ist für diesen Schnitt aber auch Taft, Satin oder einen leichten Jeansstoff der schön fällt.
Tragefotos von Webware-Röckli bekommt ihr morgen noch!

Ich habe beschlossen den Rock erst mal mit den Jerseyröckli-Größen Probenähen zu lassen und mich dann den großen Größen zu widmen. Ich denke nämlich dafür müsste das Röckli auch etwas länger werden und das wird mir dann doch zu kompliziert.
Also die Bundweiten für diesen Durchgang sind:
72
76
80
84
88
92
96
100
104
Wer das Röckli Probe nähen möchte schreibt mir bitte bis Donnerstag Abend 20.00h eine Mail (siehe „über mich“).
Ich bräuchte von Euch folgende Angaben.

  • Bundweite
  • Overlock ja/nein
  • Anfänger/Fortgeschritten/Profi
 Ihr braucht an Material ca. 100-130 cm Stoff, einen kurzen (ca. 22 cm) Nahtverdeckten Reißverschluss und ca. 10 cm Vlieseline H 180 oder H 200. 
Ihr habt dann genau eine Woche zum nähen Zeit. Ich hätte anschließend gerne schöne Fotos von Euch (bitte keine Handyfotos). Außerdem noch ein Feedback zu Anleitung und Passform.
Bitte nur per mail bewerben!!!!!

Röckli Update

Die Probenährunde für das Röckli ist fast durch. Auf Wunsch vieler Mädels habe ich noch die Webware-Version (mit Formbund und nahtverdecktem Reißverschluss) mit ins Ebook genommen. Dafür gibts dann heute Abend noch eine Probenährunde. Zuvor möchte ich noch von Euch wissen: Bis zu welcher Bundweite würdet ihr das Röckli tragen wollen? Aktuell geht es ja nur bis BW 104. Ich könnte mir aber vorstellen, da noch ein paar Größen draufzusetzen (ist dann nicht mehr wirklich viel mehr Arbeit).

Röckli aus Webware

Nachdem die Ergebnisse vom Probenähen bislang ziemlich gut aussahen musste ich unbedingt noch einen Rock nähen. Diesmal aus Webware. Schon vor langer Zeit habe ich diesen tollen bestickten Baumwollstoff im Stoffgeschäft gesehen (als Rest) und ihn einfach mitgenommen, ohne einen wirklichen Plan dafür zu haben. Jetzt habe ich ihn endlich vernäht und mag das Ergebnis sehr:

 Für die Webware Version musste ich den Schnitt natürlich etwas verändern. Ich habe die einzelnen Teile etwas breiter gemacht und einen Formbund dazu kombiniert. Das sitzt einfach viel besser.

Als Saumabschluß habe ich einfach mit der Overlock mit Stichbreite 1 und Differential auf 0,7 eine normale Naht gemacht. Wenn man zwei mal die Runde geht (beim zweiten Mal das Messer wegklappen oder sehr breit einstellen) wird das Ergebnis richtig toll. Danach habe ich noch mit der Nähmaschine eine Elastikrüsche aufgenäht. Ich muss noch mal schöne Tragebilder machen, dazu ist aber hier gerade das Wetter zu mies.