Die kleine Nähmaus

Wenn ich an der Nähmaschine sitze, das mache ich oft vormittags, wenn die Großen in der Schule sind, sitzt das Engelchen meistens neben mir und spielt mit allem, was mein Nähzubehör hergibt. Besonders haben es ihr meine vielen Nähfüße angetan.

Das das Engelchen zudem noch ein riesengroßer Mausfan ist, musste ich das zuckersüße Paneel für sie vernähen.

Genäht habe ich ein Regenbogenbodyshirt und dazu ein Volantrock (unveröffentlichter Schnitt).

Das Paneel gibt an der Webkante noch einige Mäuse her, die ich natürlich auch alle mit vernäht habe.

Die Nähmaus gibt es Freitags bei Stoff und Liebe.

 

Ballerinakleid

(Werbung, da Stoffprobenähen) Für den neuen Ballerinastoff von Stoff und Liebe wollte ich unbedingt noch mal ein Ballonkleid nach diesem Schnittmuster nähen. Nachdem die Größe 92 inzwischen zu klein wird musste ich das Schnittmuster größer gradieren. Dieses mal ist aber alles schief gelaufen, was geht. Anstatt das Schnittmuster 5 mm weiter zu machen habe ich es 5m weiter gemacht! Das Ergebnis war natürlich viel zu weit. Die Länge hat gestimmt, also konnte ich es nicht einfach für die Schwester hernehmen. Also habe ich den Schnitt noch mal ordentlich gradiert und das Teil noch mal neu zugeschnitten. Zum Glück konnte ich das Rockteil noch verwenden (ich habe es einfach ein wenig gerafft) und beim Oberteil konnte ich zumindest teilweise den Stoff noch mal verwenden.

Ich hätte ja zwischendurch am liebsten das Teil in die Ecke gepfeffert, aber das geht bei einem Probenähstoff einfach nicht.

Natürlich bin ich froh, dass ich nicht aufgegeben habe, das Kleid ist echt süß geworden und mein Engelchen war von Anfang an begeistert von dem Stoff.

Hier noch einmal das doppelte Rockteil mit dem Balloneffekt.

Dazu habe ich einen Regenbogenbody und eine Leggings genäht.

Den Stoff gibt es heute bei Stoff und Liebe.