Mala

„mala“ sagt meine Tochter immer, wenn sie „nochmal“ meint. Das war eines ihrer ersten Worte. Bei ihr merkt man das ganz deutlich, Worte aus ihrer Anfangszeit sind nicht so perfekt, wie diejenigen, die sie gerade neu gelernt hat. Inzwischen wurden ein paar „alte“ Worte auch schon revidiert, „mala“ ist aber geblieben. Ganz oft macht sie noch dazu das Babyzeichen. Ich hatte ihr so 5-6 Zeichen beigebracht, die sind aber fast schon alle in Vergessenheit geraten, weil sie die Worte jetzt auch aussprechen kann und das viel besser geht.
Heute gibt es bei mir also „mala“ einen JaWePu. Aus wunderschönen Punktesweat. Damit es nicht langweilig wird, habe ich die Taschen verändert. Das passt besser zu den Punkten und außerdem auch zu dem Rock, den ich vor kurzem hier gezeigt habe.

 Dazu habe ich am Vorderteil die Teilungsnaht etwas verändert.

 Die Kapuze habe ich ebenfalls mit Punktejersey abgefüttert.

 Hinten habe ich eine große Stern-Appli-Sticki drauf gemacht!

 Dafür habe ich wieder den etwas helleren Punktejersey verwendet. Das ergibt einen schönen plastischen Effekt und fällt nicht so auf.

 Mehr Getüddel hab ich nicht dran gemacht, sonst wäre es überladen gewesen.

 Hier gleich mit dem passenden Rock.

Das Ebook für den Rock findet ihr jetzt bei dawanda.

24 thoughts on “Mala

  1. Wow, schaut das schick aus!!! Ich bewundere echt Deine Ideen und Dein Geschick. Irgendwann trau ich mich auch mal an die JaWePu, hab's mir fest vorgenommen. Ganz liebe Grüße, Ina

  2. Hallo du Liebe,

    das ist aber eine "ganz, ganz feine Dame"! Richtig tolle Kombi, die du da gezaubert hast!!

    Dir noch einen schönen Sonntag <3
    Bianca

  3. Wow, die ist soooo schön geworden… genau mein Geschmack… die würd ich auch glatt anziehen 😉 Ich muss auch unbedingt mal ein JaWePu für meinen Kleinen nähen…. Aber heute habe ich erstmal den Loveletter genäht 🙂 Einen schönen Sonntag!!!lg emmalotta

  4. Hallo,

    die Jacke ist sehr süß geworden und mit den Taschen echt super, vor allem in der Kombi mit dem schönen Rock! Woher hast Du eigentlich den tollen bestickten Jeansstoff???

    LG
    Merline

  5. Och, wie süß!!! 🙂

    JaWePu ist ein Schnitt, den ich demnächst auch unbedingt mal ausprobieren möchte, nachdem ich nun endlich auch deinen tollen Regenbogenbody genäht habe 🙂

    Ganz liebe Grüße von
    aennie

  6. Die Jacke ist super! Der Stoff toll und die Taschen gefallen mir außerordentlich gut.

    Ich habe deinen JaWePu-Schnitt letzte Woche zum ersten Mal ausprobiert (als Pullover – es sind gleich 2 geworden) und bin von deinen Schnittmustern plus Anleitung restlos begeistert! Soooo toll!

    Ein Riesen-Mega-Dankeschön!
    Ich hatte bis dato noch nie Oberteile genäht! Für diese Woche habe ich mir die Jacke und deinen Body vorgenommen!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

  7. Die ist wieder wunderschön geworden!

    Habe auch gerade eine JaWePu nach Deiner Anleitung genäht. Nur meine Kleine lässt sich nicht so toll fotografieren, wie Deine kleine Maus.

    Liebe Grüße
    Heike

  8. Die Jacke ist sooo schön!!! Die Taschen gefallen mir super gut. Meine Maus braucht auch unbedingt eine neue Jacke, sie ist aus allem rausgewachsen. Deine Applikation zeigt mir mal wieder, dass ich auch ohne eine Sticki leben kann.
    Vielen Dank noch mal für Deine tollen Schnitte.
    Herzliche Grüße
    Monika

  9. Wow, mal wieder perfekt!!! mir juckt es ja schon in den Fingern, eine ganz blöde Frage hätte ich da: kann man die JaWePu auch mit Softshell nähen? Ich bräuchte eine winddichte Jacke für den Übergang und hab so überhaupt keine Ahnung 🙁 dazu passend würde ich dann mit einer Fleecejacke bzw. Sweatshirtjacke kombinieren bzw. oder gleich füttern? Ich habe mal geschaut, bei extremtextil ist der Softshell nicht so teuer……

    LG
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.