Jumpsuit trifft Heidi

(Werbung, weil Stoffprobenähen) Es gibt Schnitte von mir, die nähe ich sehr häufig und andere ganz selten. Der Jumpsuit-Schnitt gehört zu den etwas selteneren. Nicht, weil ich ihn nicht mag, sondern weil meine Prinzessin keine Hosen mehr anzieht. Das Engelchen ist das zum Glück noch nicht so schwierig, also konnte ich mal wieder ein Jumpsuit nähen. Dieses mal in der Jeansversion, zu der es noch kein Ebook gibt. Der Schnitt ist der gleiche, wie bei der Sweatversion.

Die Verarbeitung ist etwas anders, da ja die Bündchen wegfallen.

Dazu gab es einen Heidi-Body.  Nachdem die Großen hier am Wochenende Heidi gucken können, weiß das Engelchen schon, worum es geht und ist ganz wild darauf. Bei Fotoshooting konnte sie gar nicht still halten, weil sie mir unbedingt die Heidis und die Marienkäfer vom Jumpsuit zeigen musste.

Es hat auch Spaß gemacht, mal eine ganz weibliche Jeans zu nähen. Der  schöne Punktejeans ist von Lapika.

Zusätzlich habe ich ganz viel Klöppelspitze aufgenäht.

Ich mag das Teil wirklich an ihr und die Kombi rot blau sowieso.

Heidi gibt es Freitag bei Stoff und Liebe.

Schlafanzüge im Partnerlook

(Werbung, weil Stoffprobenähen) Ist das bei Euch auch so? Es gibt so Phasen, da näht man ganz viel und dann gibt es wieder ein- bis zwei Wochen, da rühre ich die Nähmaschine gar nicht an. Das hat natürlich auch mit dem Alltag zu tun, immerhin sind drei Kinder ja auch zu versorgen, aber wenn ich das dringende Bedürfnis habe schaffe ich es doch meistens, mir Zeiträume zum Nähen zu schaffen.

Aus meiner letzten akuten Nähphase stammt dieses Set. Ich habe es noch vor unserem Italienaufenthalt fertig genäht.

Die Haie sind von Stoffonkel . Eigentlich wollte ich nur einen Schlafanzug für meinen Großen nähen, er hat aktuell gar keine kurzen mehr im Schrank. Ich hatte aber noch einen Rest und so konnte ich fürs Engelchen auch noch einen Body und eine dazu passende Leggins nähen – ebenfalls zum Schlafen.

Softshelljacke – letzte Möglichkeit zum verlinken!

Heute gibt es den letzten Tag die Möglichkeit, bei meinem Gewinnspiel mitzumachen und seine Softshelljacke zu verlinken. Es sind bisher schon über 100 Jacken zusammengekommen!
Bei der Gelegenheit möchte ich Euch mal die Jacke aus dem Ebook zeigen, die ich für mein Engelchen genäht habe.

 Mein Engelchen zieht ihre Jacke wirklich sehr gerne an. Hauptsächlich, wenn wir in den Garten gehen und sie musste wirklich schon ganz schön viel Schmutz aushalten und sieht immer noch sehr gut aus.

 Dazu habe ich noch eine Softshellhose nach meinem Jumpsuit-Schnitt genäht.

 Auf viel Text habe ich gerade keine Lust – ich denke über den Schnitt habe ich wirklich alles gesagt.

 Den Softshell habe ich von hier.