Adventsgewinnspiel XIII

Der Trotzkopf geht an:


Marlen
Dezember 2018 um 8:30 pm Uhr
Hallo.
Ich würde mich sehr über das Mädchenmodell freuen. Das wäre perfekt für meine kleine Nichte. Die kann keine engeren Shirts über den Kopf ziehen. Der Trotzkopf ist da so schön weit.

Heute gibt es mal wieder eine Tasche, und zwar dieses bezaubernde Einhorntäschchen. 

Du möchtest diese Tasche gewinnen? Dann hinterlasse bitte bis Morgen (Samstag) Abend 20.00h hier ein Kommentar unter diesem Post. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Versand innerhalb Deutschlands wird von mir übernommen, ein Auslandsversand muss selbst bezahlt werden. Doppelte Kommentare werden gelöscht.

Advents-Gewinnspiel bei Schnabelina

Ich wünsche Euch allen einen wunderbaren 1. Advent! Ich habe mir gedacht, dieses Jahr verlose ich im Advent abwechselnd hier und drüben auf Instagram ein paar selbstgenähte Sachen für Euch! Den Anfang macht diese wunderschöne Schnabelina EasyBag aus Apfelstoff:

Der Henkel ist aus Baumwollgurtband.

Innen ist sie mit Reißverschluss und natürlich innenliegender Reißverschlusstasche.

Du möchtest diese Tasche gewinnen? Dann hinterlasse bitte bis Morgen (Montag) Abend 20.00h hier ein Kommentar unter diesem Post. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Versand innerhalb Deutschlands wird von mir übernommen, ein Auslandsversand muss selbst bezahlt werden. Doppelte Kommentare werden gelöscht.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, hier waren die Woche fast alle krank, so langsam geht es aber wieder bergauf. Ich kuschele mich jetzt aufs Sofa und lese die letzten Seiten von meinem Buch*, es war gestern so spannend, dass ich einfach nicht aufhören konnte.

*amazon partner link

Pauli-Schwimmbadtasche

(Werbung, weil Stoffprobenähen) Natürlich musste der Große auch eine eigene Schwimmbadtasche habe. Genau genommen habe ich seine Tasche als erstes genäht.

Für ein Kleidungsstück aus diesem schönen Softshell, den es am Freitag Abend bei Stoff&Liebe gibt, ist mein Sohn doch schon zu groß. Aber eine Tasche wollte er sehr gerne daraus haben.

Die Tasche ist einlagig genäht. Innen gibt es noch ein extra-Fach für Wertsachen.

Die Reißverschlüsse sind von Snaply.

Die Tasche ist groß genug für alle seine Badesachen. Einen Rest Softshell habe ich noch. Daraus gibt es mit Sicherheit noch eine kleine Softshelljacke. Das habe ich nur vor dem Urlaub leider nicht mehr geschafft.