Wellentasche

Meine Mama hat in meinem Blog die Tasche für meine Tochter gesehen und hat sich spontan auch eine gewünscht. Ich hatte leider nix mehr von dem schönen Wellentragetuch übrig, habe aber noch ein Stückchen in einem Forum ergattern können. Allerdings in anderen Farben.

Ich habe den Schnitt ein bisschen geändert und anders als bei der ersten Tasche gemacht. Die extra-Tasche vorne ist der Wellenform etwas nachempfunden. Ich musste wirklich ganz schön zirkeln, aus den kleinen Stücken einen vernünftige Tasche zu bekommen.

 Ich habe auch zum ersten mal einen Magnetknopf verwenden. Den finde ich wirklich wunderschön und es wird bestimmt nicht der letzte gewesen sein.

 Oben wieder mit Reißverschluss.

 Fürs Futter habe ich Stoff vom Elch verwendet. Einfach perfekt, da sehr robust. Innen ist noch eine kleine Reißverschlusstasche für Wertsachen.

 Für die Henkel hat der Tragetuchstoff nicht mehr gereicht, da habe ich dann Samt vom Elch verwendet. Ziemlich perfekt findet meine Mama, dadurch rutscht die Tasche nicht von der Schulter.

12 thoughts on “Wellentasche

  1. Tolle Tasche, gefällt mir sehr gut. Aber wegen Tragetuchstücken hättest du mich auch fragen können – hab einiges daheim. Da wären sicherlich auch die ein oder anderen Wellen dabeigewesen 😉

    lg

  2. Sehr schön geworden, gerade durch die Kombination der verschiedenen Stoffe.
    Beim Magnetverschluß muss Deine Mama nur aufpassen, dass die Scheckkarte nicht zu nahe dran liegt. Der Magnetstreifen könnte durch den Knopf außer Gefecht gesetzt werden .Das ist einer Freundin ein paarmal passiert, bis sie draufkam, woran es lag.

    LG Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.