Gepunktet

Ich finde Punkte gehen immer. Gerade für kleine Mädels. Ich habe noch dringend ein kleines Röcklein gebraucht, für den Sommer zum „einfach schnell über den Body ziehen“. Meine Tochter ist momentan sehr aktiv, klettert viel, da muss die Kleidung Bewegungsfreiheit garantieren. Deshalb habe ich kurzerhand das Rockteil vom Drehkleid abgeändert und ein Flatterröckli draus gemacht.

 Meine Tochter interessiert sich schon langsam für ihre Kleidung und fand das Röckchen gleich toll.

 Mit der Overlock super fix genäht. Davon mach ich mindestens noch eines

 So sind es mir dann doch etwas zu viele Punkte, oder was meint ihr?

22 thoughts on “Gepunktet

  1. Sehr süß!!
    Ich habe es noch nicht mal geschafft das Kleid zu nähen…
    Die Idee mit dem Rock ist super! Ich denke das werde ich dann irgendwann auch mal probieren!
    Wenn ich denn mal Zeit habe 🙁

    Liebe Grüße
    Melli

  2. Perfekt! Auch mit der Jacke!
    Ich ziehe auch sehr gern langärmlige Bodys an – Hose drüber (da ich kein Mädchen habe, muß ich aufs Röckchen leider verzichten) – fertig!
    Liebe Grüße, Bettina

  3. Die Maus ist so groß geworden – hab ich mir letztens beim Kinderarzt schon gedacht.

    Das Röckchen sieht zauberhaft aus und ich finde Punkte toll!

    ♥-liche Grüße
    Anne

  4. Der Rock ist süß und ich mag Punkte. Deshalb habe ich auch mein erstes Exemplar des Regenbogenbodys aus einem Pünktchenstoff genäht…….. Klasse Schnitt, hat echt Spaß gemacht. Vielen Dank dafür. Leider komme ich zu spät für die Galerie!!!!! Macht nichts……

    LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.