Pauli-Softshelljacke

Ich habe in den letzten Woche vier Jacken genäht. Für mich ist das immer ein sehr zeitaufwändiges Projekt, tatsächlich habe ich mal abgestoppt und festgestellt, dass ich 6 Stunden für eine Jacke brauche. Mit Schnittmuster ausschneiden, Stoff zuschneiden und allem Pipapo. Trotzdem nähe ich wirklich gerne mein Softshelljackenschnittmuster. Gerade so aufwändige Projekte bekommen mit der Zeit etwas wirklich meditatives.

Diese hier habe ich für den Sohn meiner Freundin genäht. Gewählt habe ich die gerade Teilung in Größe 110.

Den schönen Pauli-Softshell habe ich mit roten Reißverschlüssen und Jackenstoff kombiniert. Auch das elastische Falzband und die Bündchen habe ich in rot bekommen. Das finde ich immer eine ganz schöne Herausforderung, alles Zubehör in einer Farbe zu bekommen.

Hinten habe ich den kleinen Gürtel aufgenäht.

Ganz besonders mag ich die Details, wie die Kapuzenblende mit dem Pauli drauf.

Die anderen Jacken muss ich jetzt auch mal endlich fotografieren.

Wie lange sitzt ihr an einer solchen Jacke?

Softshelljackenebook und Trotzkopfkleid online

Ich habe es endlich geschafft meine Ebookliste etwas zu aktualisieren. Die Anleitung von der Softshelljacke gab es ja bislang nur als Sew-along. Jetzt habe ich das Ebook als pdf hochgeladen. Es ist jetzt alles beisammen und auch die Designbeispiele sind mit drin.

Ich habe das Softshelljackenebook auch schon in meine neues Menü eingepflegt, damit es schnell gefunden werden kann.

Auch habe ich endlich die neue Datei von dem Trotzkopfkleidchen hochgeladen. Jetzt sind die kleinen Größen auch mit drin.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachnähen! Bei dem Wetter hier werden unsere Softhselljacken gerade regelmäßig getragen.

Softshelljacke – letzte Möglichkeit zum verlinken!

Heute gibt es den letzten Tag die Möglichkeit, bei meinem Gewinnspiel mitzumachen und seine Softshelljacke zu verlinken. Es sind bisher schon über 100 Jacken zusammengekommen!
Bei der Gelegenheit möchte ich Euch mal die Jacke aus dem Ebook zeigen, die ich für mein Engelchen genäht habe.

 Mein Engelchen zieht ihre Jacke wirklich sehr gerne an. Hauptsächlich, wenn wir in den Garten gehen und sie musste wirklich schon ganz schön viel Schmutz aushalten und sieht immer noch sehr gut aus.

 Dazu habe ich noch eine Softshellhose nach meinem Jumpsuit-Schnitt genäht.

 Auf viel Text habe ich gerade keine Lust – ich denke über den Schnitt habe ich wirklich alles gesagt.

 Den Softshell habe ich von hier.