Eigentlich….(MMM)

Ich weiß, eigentlich wollt ihr so etwas jetzt gar nicht mehr sehen.
Ich habe mir in den letzten zwei Monaten ein Kleid gestrickt. Aus richtig schön dicker Wolle. Letzte Woche ist es fertig geworden. Ich konnte es genau zwei Tage tragen, jetzt ist es zum Glück zu warm dafür. Trotzdem möchte ich es Euch zeigen (sonst vergess ich dass wieder, mein letztes Kleid hat es immer noch nicht in meinen Blog geschafft, aber das ist ein anderes Thema). Also stellt Euch doch einfach vor, es ist ein wunderschönes Sommerkleid und ich pack das neue Lieblingsteil jetzt einfach in den Schrank und freu mich, wenn ich es im Winter wieder anziehen kann.

 Gestrickt habe ich es wie alle meine Kleider für meine Tochter mit „raglan von oben“.

Ich habe eigentlich fast nur abends gestrickt, dafür ging es ganz schnell.

Das Kleid ist wirklich sehr kuschelig warm. Perfekt für so eine Frostbeule wie mich.

Die Wolle ist 6-fädige Sockewolle von Regia. Sie strickt sich sehr schön und ergibt ein gutes Maschenbild.

Jetzt geh ich mal gleich gucken, was die anderen MMM-Mädels so gemacht haben!

18 thoughts on “Eigentlich….(MMM)

  1. Liebe Rosi,

    das Kleid ist einfach schick, die Wolle schaut klasse aus…der Schnitt ist super und es steht dir ausgezeichnet…..auch wenn es nun erstmal im Schrank liegen muss…da wir nun ja eeeendlich Frühlingsbeginn haben;-)

    ✿.¤.Liebe Grüße.¤.✿
    Klaudia

  2. Schaut wirklich supertoll aus. Wie lange hast Du denn daran gearbeitet? Seit ich Kinder habe, komm ich mit Stricken über Socken einfach nicht mehr hinaus *seufz*
    Liebe Grüße, Ina

  3. Hallo Rosi,
    ein zeitloses Kleid, das kann ruhig noch ein paar Monate schlummern, im Herbst und Winter wird es Dir gute Dienste tun. Ich bewundere Deine Ausdauer.
    Viele Grüße,
    pulsinchen

  4. Wow, fleißig warst du! Da hast du dir ja ein tolles Kleid für kommenden Winter gestrickt. Die Farbe gefällt mir gut. Ich bin froh, dass wir solche warmen Sachen endlich verstauen dürfen…
    Glg Stefi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.