Kinderschürze mit Eulen

Für mein Patenkind habe ich eine Schürze genäht. Er hilft seiner Mama sehr oft in der Küche und seine alte Schürze ist inzwischen zu klein.

Dafür habe ich die Reste dieses geliebten Eulenstoffes angeschnitten. Erinnert ihr Euch, als Eulen sowas von „in“ waren? Aus dieser Zeit ist der Stoff.

Die Schürze ist doppellagig genäht, das hat sich hier bewährt. Eine Tasche habe ich auch noch aufgenäht.

Oben habe ich keine Bindebänder gemacht, sondern Snaps. So kann man die Schürze viel leichter verstellen.

Für die Prinzessin muss ich auch noch unbedingt eine nähen. Ihre alte Schürze (die habe ich ihr im Kindergarten genäht) ist inzwischen auch viel zu klein.

5 thoughts on “Kinderschürze mit Eulen

  1. Hallo Rosi,

    wie cool, den Stoff hatte ich damals in Blau. Bei uns existiern noch die Windeltasche und ein Säckchen für Spielsachen. Der Stoff ist einfach toll und die Schürze sowieso.

    LG
    Tina

  2. Super! Da kann der kleine Mann ja wieder durchstarten. Ich habe in den Halsbändel ein breites Gumni eingezogen, so können die Mädels die Schürze selber über den Kopf ziehen und trotzdem sitzt sie weit genug oben.

  3. Liebe Rosi,
    Die Schürze ist wirklich schön geworden. Ich hatte mich damals allerdings nicht für Eulen interessiert, irgendwie ist es an mir vorbei gegangen.
    Gibt es ein Schnittmuster zu dieser Schürze, oder wie hast du sie genäht?
    Ich würde gerne je eine für mich und meiner Tochter nähen, sie macht auch so gerne mit.
    Danke dir schon mal

    1. Die Schürze ist einfach gedoppelt. Ein Schnittmuster habe ich freihand gezeichnet. Das ist bei einer Schürze nicht so schwer.

      lg

      Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.