Nöck-Nöck die Schildkröte

Ich habe die letzten Tage etwas getüfftelt und am Computer einen Schnitt für eine Schildkröte erstellt. Heute habe ich sie dann genäht:

Die Schildkröte ist mit Reis gefüllt. Man kann sie auch mit Kirschkernen füllen, dann hat man ein süßes Kirschkernkissen. Das ideale Geschenk für ein Neugeborenes!

Wenn Interesse besteht, dann schreibe ich auch eine Anleitung und veröffentliche den Schnitt. Wer Nöck-Nöck gerne nachnähen möchte schreibt mir einfach hier einen Kommentar!

9 thoughts on “Nöck-Nöck die Schildkröte

  1. Die ist ja süüüüüüüüüüüß 🙂
    Ich würd Nöck-Nöck gerne nachnähen.
    LG
    Beate (die immernoch ganz verliebt die Glasherzen bewundert und sich nicht entscheiden kann, wo sie zum Einsatz kommen dürfen)

  2. Hallo,
    die ist ja supersüüüss!! Gefällt mir viel besser, als die Schnitte, die es zu kaufen gibt. Und: In unserer Bekanntschaft ist ein neues Baby da, das wäre ein super tolles Geschenk!! Darf ich den Schnittmuster auch bekommen? Ich würde mich sehr freuen!!!
    Vielen DANK und liebe Grüsse
    Rike

  3. Die Schildkröte ist toll ! Habe ich gerade genäht und mit Füllwatte gefüllt wird sie demnächst meine Nadeln an der Nähmaschine aufbewahren.
    Mein Kleiner hat sie gesehen und sich direkt auch eine gewünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.