Röckli Update

Die Probenährunde für das Röckli ist fast durch. Auf Wunsch vieler Mädels habe ich noch die Webware-Version (mit Formbund und nahtverdecktem Reißverschluss) mit ins Ebook genommen. Dafür gibts dann heute Abend noch eine Probenährunde. Zuvor möchte ich noch von Euch wissen: Bis zu welcher Bundweite würdet ihr das Röckli tragen wollen? Aktuell geht es ja nur bis BW 104. Ich könnte mir aber vorstellen, da noch ein paar Größen draufzusetzen (ist dann nicht mehr wirklich viel mehr Arbeit).

17 thoughts on “Röckli Update

  1. das ist eine tolle idee! ich weiß von vielen, die größere größen tragen, dass sie schwierigkeiten haben in geschäften fündig zu werden und deswegen selber nähen. welche bundweite, das dann wäre weiß ich leider nicht. vielleicht bis 120/130?

    sonnige(!) grüße
    miriam

  2. hab mich grad nochmal vermessen und bei Kleidergröße 42 hab ich ne Hüftbreite von 110 -> d.h der Rock würde bisher nur in der Taille passen, ich trag aber lieber tiefere Sachen (also auf Hüfte)

  3. Nachdem ich schon eine kleine Weile deinen Blog verfolge, möchte ich mich einfach mal bedanken. Ich habe jetzt selbst – auch auf Grund deines Blogs – begonnen Kleinigkeiten zu nähen.
    Ich bin zur Zeit schwer auf der Suche nach einem Rock und in Größe 50/52 scheint es einfach nichts zu geben. Da ich jedoch davon ausgehe, dass sich mein Umfang (bin schwanger) weiter verfielfältigen wird, wollte ich mal fragen, ob man diesen Rock nicht auch mit einem dehnbahren Jerseybund fertigen kann. Kann man einen solchen einfach so an den richtigen Schnitt setzen?

    Ganz liebe Grüße,
    Einhorn73

  4. Liebe Rosi,

    ich trage größe 40/42 und habe einen hüftumfang von etwa 105cm. ich würde es daher auch begrüßen, wenn frauen, die nicht schlank sind, deinen rock nähen könnten 🙂

    glg
    halitha

  5. Ich habe mit 104 genäht, und kann mir gut vorstellen, das auch noch in einer größeren Größe zu tragen. Der Rock liegt ja schön um die Hüften. Vll. möchte man dann den Rock etwas länger.
    LG Elke

  6. Ich bin sehr zwiegespalten. Ich habe bisher erst einen Rockschnitt gefunden, den ich tragen kann (von FM). Selbst bei gekauften Röcke habe ich in den letzten 10 Jahren keine passenden für meine Figur gefunden.
    Ich habe Bundweite 120 und eine Hüftweite von 133. Evtl. müsste der Rock in der großen Größe auch etwas länger sein.(?)
    Vom Schnitt her, würde ich für mich sagen, das mir das Röckli leider nicht stehen wird. Aber ich würde mich für die große Größe gerne als Probenäherin zur Verfügung stellen und lasse mich dann gerne eines Besseren belehren.

    Liebe Grüße Birga
    http://www.birgas-bastelstube.de

  7. Hi ich hüpfe auch mal ganz hoch größere Größen wäre Super!! Würde auch gerne Probenähen für Umfang 124 auch gerne Jersey und fester Stoff. Vielen dank für all deine Mühe
    Silke

  8. Hallo Du Liebe!

    Also ich trage normalerweise XL bei 46/48…
    Meine Mitte hat: 102 und meine Hüfte: 120

    Ich würd mich sehr freuen…von Herzen!!!!!…
    wenn Du auch für rundere Mädels entwerfen würdest 🙂

    Sonnige Grüße aus der Steiermark,
    Angelina *herziknuddlschick*

  9. Hi!
    Jaaa – Bitte noch etwas größer. Bei mir wäre Hüfte so bei 118 und Bundweite wäre bei 108. Selbstgenäte Röcke passen bei großen Größen einfach besser, weil man die Länge von Anfang an richtig machen kann.
    lg Heidemarie

  10. ich hab 135 und würde soooo gerne tragen =( oder wenigstens eine erklärung wie man das schnittmuster selber erweitern könnte wie beim RockOnMama oder so. aber in den nähgruppen ist es mittlerweile echt so das grad wir dicken sehr gerne röcke tragen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.