Taschen, Taschen, Taschen!

Heute möchte ich Euch eine Runde kleiner Taschen zeigen.

Zuerst eine Pixibuchtasche nach meiner Anleitung zum verschenken.

 Diese Pixibuchtasche war ein Geburtstagsgeschenk von meinem Großen an die Prinzessin.

 Er hat mit mir gemeinsam den Stoff vom schwedischen Möbelhaus mit Stoffmalfarben ausgemalt. Genäht habe dann natürlich ich.

 Als Verschluss habe ich diesmal ein Mappenschloss genommen.

 Dann noch zwei mal eine kleine Tasche fürs Uno-Junior. Die mitgelieferte Pappverpackung ist viel zu instabil für Kinder und war nach 5 Minuten kaputt. Eine Tasche ist in den Kindergarten gewandert, die andere hiergeblieben.

 Zum Schluss noch ein paar Taschen aus Tragetuch. Immer praktisch für unterwegs oder Kleinigkeiten.

 Und noch einmal in klein.

11 thoughts on “Taschen, Taschen, Taschen!

  1. Liebe Rosi,

    die sehen ja toll aus!!! Besonders spannend finde ich die Variante mit dem Mappenschloss! Dein Sohn beweist viel künstlerisches Talent! Schöne Farbigkeit!! Wirklich ganz toll gelungen! Die Snaps sind manchmal ganz schön fummelig! Da kannst du bzw. deine Kinder nun wieder jede Menge ordentlich verstauen…

    Herzliche Grüße, ak:)

  2. Tolle Taschen! Kompliment! Besonders gut finde ich die Idee mit dem ausgemalten Ikea Stoff. Das ist etwas ganz persönliches. Und die Uno Tasche werde ich nachmachen. Der Karton ist nämlich auch bei uns kaputt. Wieder einmal Danke für deine Inspirationen…
    LG

  3. Himmel – ist der Blog toll. Begeistert lese ich hier herum. Habe mir den Schnabelina – Schnitt heruntergeladen. Das ist die beste Anleitung, die ich je gesehen habe – und ich habe schon viele gesehen!
    Ich danke Dir sehr für Deinen Einsatz und werde immer mal nach Deiner Wunschliste schauen, im Moment ist kein passender Stoff dabei, aber vielleicht brauchst Du im Sommer ja andere Materialien.
    Ganz herzliche Grüße von Agathe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.