MMM – Rock it Baby!

Als Mama von zwei kleinen Kindern bin ich irgendwie nonstop am aufräumen. Wie oft ich das mache ist mir erst gekommen, als innerhalb von wenigen Wochen plötzlich drei von meinen Jeans am Knie ein Loch hatten – alle haargenau an derselben Stelle. Da ich geflickte Jeans von der Optik nicht so mag musste eine andere Lösung her. Nachdem die Jeans obenherum tadellos saß, habe ich beschlossen einen Rock daraus zu nähen. Also alles aufgetrennt, Beinstück eingesetzt und wieder zusammengenäht. Der Rock war mir dann noch ein bisschen zu schlicht, also habe ich noch mit der Nähmaschine ein bisschen gestickt.

Das Shirt ist übrigens der Vorläufer zu diesem hier.
Und jetzt geh ich gleich mal schauen, was die anderen MMM-Mädels so genäht haben!

39 thoughts on “MMM – Rock it Baby!

    1. Der Schnitt ist von mir. Bislang nur in Größe 36 – mal sehen ob ich das auch mal irgendwann mache. Irgendwie habe ich vor Erwachsenenkleidung noch zu großen Respekt. Die Variabilität ist doch sehr groß.

      lg

      Rosi

  1. Hallo, dein Rock hat mir gut gefallen und ich werde es bestimmt auch mal versuchen.
    Deine Schnitte sind immer super. Habe schon viel für meine Enkelkinder " nach genäht"-danke. Liebe Grüße RIKA aus Hamburg

    1. Danke, ich habe meinen Mann extra angehalten aufzupassen, dass man meine blauen Flecken nicht sieht. Ich hau mich irgendwie ständig an. Auf dem Foto sieht man es zum Glück nicht so.

      lg

      Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.