Aus dem letzten Jahr…

Ich wünsche Euch allen ein frohes, neues Jahr!
Was ich heute zeige habe ich aber noch im letzten Jahr genäht. Ich versuche gerade einen Neujahrsvorsatz einzuhalten und Euch alles vom letzten Jahr zu zeigen. Den Anfang machen die Bodys.
Zuerst ein paar für die Prinzessin. Das werden die letzten sein, die ich Euch zeige. Ab jetzt werden nur noch Shirts genäht.

 Dann gab es noch eine Runde Bodys für den Sohn meiner Freundin.

14 thoughts on “Aus dem letzten Jahr…

    1. Ja, die Maus trägt noch ausschließlich Bodys. Ich muss ihr sowieso helfen, da unsere Toilette sehr hoch ist (sie hat ja noch ne Windel). Was ganz praktisch ist: Ich knöpfe die Druckknöpfe auf der Schulter, so rutscht das Röckli nicht in die Toilette.

      lg

      Rosi

    2. Stimmt, die Toiletten haben so ihre Tücken. Unsere hat irgendwann mal einen Hocker ins Klo geschleppt (den sie sonst zum Zähneputzen nimmt) und gemeint, "ich kann das aselber" und wir haben dann so einen Family-Toilettensitz gekauft, also den kann man zweimal aufklappen und an der obersten Klappe ist eben eine kleinere Öffnung für die Mäuse. Aber Body ist schon was tolles, da ist der Rücken einfach zu.

      LG Katrin

  1. Tolle Bodys sind da entstanden…. Ich finde es gerade etwas traurig auch bei uns ist die bodyzeit zu Ende, selbst die letzten die ich nach deinem Schnitt zugeschnitten hatte habe ich nicht fertig gemacht, sondern die untere Seite etwas verkürzt und nun gehen sie als unterziehshirts….. Das schöne sie sind immer noch lang genug das es irgend rausrutscht…… Liebe Grüße und viel Glück mit deinen Vorsätzen;) silke

  2. So viele tolle Bodys, mein Favorit ist auch der erste!
    Die Idee mit dem Knöpfen auf der Schulter ist gut, aber leider zu spät. Hier werden keine Bodys mehr getragen.
    Alles Gute noch für das neue Jahr!
    Heike

  3. Hallo Rosi! Danke für deine vielen Schnitte und Anregungen. Dir, deiner Familie und der Nähmaschine ein gutes neues Jahr.
    Was ist aus dem Projekt Quilt geworden? Über ein Foto davon würde ich mich sehr freuen – oder habe ich evtl. mal einen Post überlesen?
    Gruß Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.