Babys erste Moonboots

Ich hoffe ja sehr, dass meine kleine Bauchmaus genau so gerne getragen wird wie mein Großer. Da es ja ein Winterbaby ist, dürfen dann natürlich schöne warme Schühchen nicht fehlen. Hier habe ich einen Schnitt aus der Jubiläumsottobre ausprobiert: In Größe 16!

 Die Puschen sind außen stilecht aus Tragetuchstoff – ich hatte noch etwas von meiner Jonny-Tasche übrig.

 Für die Sohle hatte ich noch ein Stückchen gefärbtes Leo-Natur, das von der Farbe perfekt gepasst hat.

Innen ist das ganze mit kuscheligem Lammfellnappa gefüttert. Beim zuschneiden und nähen saß ich in einer Staubwolke. Jetzt muss ich erst einmal mein Nähzimmer aufräumen und saugen.

12 thoughts on “Babys erste Moonboots

  1. Sehr sehr süß! Ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Bauchmaus nicht mit so Riesen-Füßen auf die Welt kommt wie mein Zwerg. Dem haben alle vorher gekauften Baby"schuhe" nicht gepasst. Schnief.

    Herzliche Grüße
    Mel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.