Der Pfau – Teil I

(Werbung, weil Stoffprobenähen) Meine Prinzessin hat den Wunsch geäußert, zu Fasching als Pfau zu gehen. Da kam der neue Pavo vom Stoff&Liebe, der morgen online geht, gerade recht. Da ich es mag, wenn man die Kostüme auch so anziehen kann, gab es ein einfaches Röckli aus dem Jersey.

Dazu muss ich noch ein ganz enges Oberteil nähen, auch wenn das Shirt hier auch schon ganz gut von der Farbe passt.

Unter dem Röckli trägt sie einen gekauften Tüllrock* deshalb haben wir das Röckli am Bund auch umgeschlagen, sonst wäre es nämlich zu lang für den Tüllrock.

Eine dunkelblaue Leggins ist zum Glück auch noch da. Also muss ich nur noch mal wegen dem Oberteil ran. Mal sehen, da werde ich mir sicher so ein Faschingsstoff für besorgen. Evtl. ist auch eine Kapuze geplant. Mal sehen, da muss ich mich noch mit Töchterchen einigen. Als was gehen Eure Kinder an Fasching?

7 thoughts on “Der Pfau – Teil I

  1. Meine Tochter geht als Leopard – nach Deinem Jumpsuit-Schnitt (Gr. 116 reicht gerade so noch) genäht und um Ohren und Schwanz ergänzt. Als es fertig war, wollte sie es gar nicht mehr ausziehen…
    Danke für Deine Schnittmuster und Anleitungen!

  2. Fasching als Pfau!- Das find ich ja mal eine gute Idee!
    Mein Fünfjähriger will als Roboterstaubsauger gehen. Aus Pappe haben wir schon fleißig gebastelt. Ein dazu passendes Shirt hab ich mit Applikation genäht.

    Herzliche Grüße
    Wica

  3. Meine Große will als Schwein gehen – weil es ein so schön rosanes Tier ist :-). Auch ich werde hier als Grundlage deinen Jumpsuit-Schnitt verwenden! Das habe ich schon vor zwei Jahren beim Affenkostüm so gemacht – danke für den tollen wandelbaren Schnitt!

  4. Meine Vierjährige wünscht sich ein gelbes Dinosaurierkostüm. Als Hose überlege ich die Luisa-Hose zu nähen, das Oberteil wird ein hinten verlängerter und in der Mitte längs geteilter Kapuzenoulli.
    Der zu Fasching gerade Einjährige hat noch keine Meinung zum Verkleiden und wird vielleicht das Schäfchenkostüm tragen, das ich vor drei Jahren für die Große gemacht hatte.
    Herzliche Grüße
    Victoria

  5. Meine Tochter (10) wird dieses Jahr als Eule gehen, ihr aktuelles Lieblingstier. Nach einem Umsehen auf pinterest haben wir uns für ein kreis-cape mit filz-‚federn‘ drauf entschieden. Bin noch nicht ganz fertig, ist aber eigentlich keine grosse Sache.
    Dein pfauen-röckli ist super. Fürs oberteil würd ich nen grünlich schillernden faschings-jersey nehmen. Evtl noch ne kappe ( kleinere mütze aus demselben stoff?
    Bin gespannt!
    LG,
    Antje von lelonuk

  6. Mein kleiner Mann (2) möchte dieses Jahr unbedingt als Glücks-Frosch gehen. Ich habe eine grüne RAS-Hose genäht, einen schlichten Grünen Pulli, eine Mütze mit Augen drauf und passend dazu grüne Handschuhe. Fehlt nur noch der Sternzsuberstab fürs Glück.
    LG Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.