Mause-Schlafi

Für mein kleines Engelchen habe ich noch einen Schlafanzug genäht. Ich gestehe, dass ist bei mir immer der letzte Punkt auf der Liste, wenn eine neue Größe ansteht.

Wie immer habe ich den Jumpsuit-Schnitt verwendet.

Statt dem normalen Oberteil mit dem Gürtel nehme ich immer das Futterteil. Da ist der Gürtel schon mit dran.

Zur Maus habe ich orangene Bündchen verwendet.

6 thoughts on “Mause-Schlafi

  1. Deine schlafis sind immer wunderschön fast zu schade nur fürs Bett 😊geht es mit dem an und ausziehen gut wenn der reissverschluss nur bis zur Taille geht.?

  2. Der tolle Jumpsuit-Schnitt funktioniert übrigens auch super als Astronautenanzug. Mein Schneemann hat sich heute tatsächlich noch in den schon vor 2 Jahren genähten Anzug gequetscht und sich gefreut!
    LG Wera

    1. Oh, wie cool!
      Mein Sohn quetscht sich auch noch immer in sein Katzenkostüm. Das habe ich ihm in der 2. Klasse genäht und jetzt ist er in der 6.
      lg Rosi

  3. Sehr süß! Meine Kinder lieben auch die Schlafanzüge nach Deinem Jumpsuit-Schnitt. Auch wenn ich bei der Großen (1,42 m) mittlerweile ganz schön basteln muss und das Oberteil mit Hilfe des Regenbogenbodys vergrößert habe. Allerdings nähe ich immer nur kurze für den Sommer und bisher immer mit Druckknopfleiste. Vielleicht probiere ich es dieses Frühjahr auch mal mit einem Reißverschluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 32 = 36