Probenähen Schnabelinose

Jetzt ist es endlich soweit. Das Ebook für meine Hose ist fertig zum Probe nähen.
Ich habe lange überlegt, wie ich das Probenähen in Zukunft gestalten möchte. Einerseits finde ich ein offenes Probenähen, bei dem sich jeder der möchte bewerben kann ganz toll, ich lerne immer wieder ganz nette Leserinnen kennen und knüpfe neue Kontakte. Andererseits sitze ich immer ein bisschen auf Kohlen, weil ich nicht genau weiß, ob sich alle rechtzeitig (oder überhaupt) melden. Und dann fehlen mir Größen, was ein bisschen ärgerlich ist, weil das Probenähen die einzige Möglichkeit für mich ist, die Passform über alle Größen hinweg zu beurteilen.
Viele Ebook-Schreiberinnen haben ihren festen Probenäherinnenkreis. Das möchte ich eigentlich nicht machen, da ich vielen die Möglichkeit geben möchte auch einmal Probe zu nähen. Es macht (jedenfalls mir) wahnsinnig viel Spaß ein neues Ebook oder einen neuen Schnitt zu testen und aktiv am Werden einer Anleitung mitzuwirken.
Deshalb möchte ich weiterhin offene Probenähen veranstalten. So habe ich immer andere Näherinnen, mit anderen Erfahrungen, mit anderen Kindern.
Damit ich nicht nach Euren mail-Adressen zum Verschicken des Ebooks fanden muss, habe ich beschlossen, Bewerbungen nicht mehr per Kommentar sondern nur noch per Email entgegenzunehmen. So kann ich gleich zu Euch Kontakt aufnehmen, wenn ich die Bewerberinnen ausgewählt habe. Ich hoffe das ist auch in Eurem Sinne!

Also los geht’s!

Hier kommt mein neuester Hosenschnitt:

Schnabelin(asH)ose ist eine schlichte,
schmal geschnittene Hose mit unverdecktem Reißverschluss, der gerade
für kleinere Kinder schnell und einfach zu öffnen ist und auch von
Nähanfängern gut bewältigt werden kann. Durch den speziellen
Schnitt können schön gemusterte Baumwollstoffe zu Jeans oder
anderen Hosenstoffen kombiniert werden. Das gibt der Hose das gewisse
Etwas und Reste von lieb gewonnen Stoffschätzen können noch einmal
zur Geltung kommen. Der Schnitt ist in den Größen 92-128 verfügbar.
Ihr braucht an Material:
60-90 cm Hosenstoff (Jeans, Cord mit
oder ohne Elasthan)
20 cm Dekostoff (reine Baumwolle, am
besten klein gemustert)
10 cm Vliese H 200 oder H 220
60-70 cm Gummiband 2,5 oder 3 cm breit
1 Snap oder einen anderen Hosenknopf
1 Reißverschluss mit feinen
Kunststoffzähnchen, mindesten 12 cm lang (wird auf die passende
Länge gekürzt)
Wer meinen neuen Hosenschnitt Probe nähen möchte kann sich bis Dienstag (20.11.2012) 20.00h bei mir per email SchnabelinaX(at)googlemail.com melden. Ich bräuchte von Euch folgende Angaben:
  • Körpergröße des Kindes
  • Anfänger/Fortgeschritten/Profi

Eine Overlockmaschine ist diesmal nicht vonnöten. Bewerbungen per Kommentar werden nicht berücksichtigt. Ihr habt dann mindestens eine Woche Zeit zum Nähen!
Ich freue mich sehr über Wiederholungstäter! Wer bei mir schon Probe genäht hat, darf sich trotzdem gerne noch einmal bewerben. Da ich Auslose sind die Chancen für alle immer gleich.

16 thoughts on “Probenähen Schnabelinose

  1. Liebe Rosi,

    wow so klasse!! Die Schnabelinose wird sicher wieder ein Renner.
    Ich schau mal ob ich ein wenig Zeit rausschinden kann und entscheide noch, ob ich mich bewerbe.
    Lust hätte ich total.

    Auf alle Fälle find ichs genial

    Grüssli melli

  2. Hallo,

    ich würde mich auch sehr gerne bewerben, allerdings funktioniert das bei mir über diese Mailfunktion nicht. Kannst du mir evtl. sagen, wo ich deine Mailadresse finde, damit ich mich direkt von meinem Mailaccount bewerben kann.

    Vielen lieben Dank!

    JOJu

  3. Ach, da würde ich ja sooo gerne mitmachen beim Probenähen, aber die Zeit… Jetzt vor Weihnachten hab ich immer viel um die Ohren. Na, da muss ich dann wohl noch auf das Ebook warten. Aber da freu ich mich schon ganz dolle drauf und sage jetzt schon mal ein großes DANKE SCHÖN!
    Liebe Grüße
    Imke

  4. Mir geht es wie Charlotte. Zudem würde mir auch der passende Stoff fehlen, den ich erst bestellen müsste. Aber wenn das Ebook dann verfügbar ist, werde ich natürlich auch mindestens 2 Hosen davon nähen. Die Bilder sehen schon sehr vielversprechend aus. 🙂
    LG Anja

  5. Ich hätte zwar Stoff ohne Ende da, aber mir fehlt die Zeit, um eine passende Probenäherin zu sein. Außerdem müßte ich gleich abändern, nämlich verlängern, für meinen 134cm langen Hering. Ich freu mich schon auf den Schnitt und hoffe, dass eine verlängerte 128 noch paßt!

  6. Hallo liebe Rosi 🙂
    Oh ich war noch nie Probenäherin :). Mein Jüngster ist 7 Jahre und 1,32 m. Er hat Hosengröße zwischen 128 und 134. Ich würde sie evtl. verlängern. Stoff und alles habe ich da. Der Braucht immer massig Hosen ;).
    Ich schicke dir eine mail – vielleicht darf ich ja :).
    Liebste Grüße – Simone

  7. Schade, dass meine Nichte so weit weg wohnt, da ist das mit dem Probenähen immer etwas schwierig und 92 ist wahrscheinlich auch gerade noch zu groß, so dass eine Aussage zur Passform auch schwierig wäre… aber ich bin sicher, Du hast ganz viele Bewerberinnen. Ich wünsche allen Probenäherinnen viel Spaß :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.