Probenäherinnen für Regenbogenbody in groß gesucht!

Heute ist Welt Down-Syndrom Tag.

Das ist ein guter Tag um einmal hier im Blog etwas in Angriff zu nehmen, dass im Hintergrund schon lange läuft. Immer wieder wurde ich angeschrieben, ob ich nicht einmal einen Body für große Windelträger gradieren würde. Es gibt viele behinderte Kinder, die noch Windeln jenseits von Größe 110 brauchen.
Deshalb habe ich bereits im Advent 2013 meinen Rundhals-Regenbogenbody bis zur Größe 146 gradiert und ein internes, kleines Probenähen veranstaltet. Da es mir für eine endgültige Passformkontrolle doch zu wenig Testerinnen waren möchte ich noch hier im Blog einen Aufruf zum Probenähen starten.

Was mir dabei ganz wichtig ist: Das betreffende Kind für das ihr nähen wollt muss noch ein Windelträger sein. Ich weiß, dass einige von Euch den Regenbogenbody auch gerne als Shirt oder als Schlafbody nähen, aber für die Passformkontrolle hilft mir das leider nicht weiter.

Da ich weiß, dass der Personenkreis den es betrifft eher klein ist, werde ich erst einmal eine offene Bewerbungsfrist machen. Ich hoffe, es finden sich genug Kinder. Ich wäre Euch dankbar, wenn ihr auch in entsprechenden Foren/Blogs Werbung dafür machen würdet.

Interessierte können sich gerne per mail bei mir melden, wenn es nicht allzu viele Bewerber sind, werde ich alle nähen lassen.

Katja hat den Schnitt schon für mich getestet und ich danke ihr auch recht herzlich für das tolle Bild ihres Sohnes, dass sie mir für den Blog zur Verfügung gestellt hat.

Das Probenähen bezieht sich jetzt erst einmal auf den Rundhals-Body. Je nachdem, wie die Bedürfnisse sind, kann ich aber auch noch den amerikanischen Ausschnitt für die großen Größen gradieren.

Bitte nur per email bewerben! Kommentare kann ich nicht berücksichtigen!

69 thoughts on “Probenäherinnen für Regenbogenbody in groß gesucht!

  1. Hallo Rosi,

    Ich schickte eine E-Mail gestern. Ich würde gerne eine Größe 116 für meine beste Freundin, die 7-jährige Tochter ist deaktiviert nähen. Auch mein Partner hat zwei Betreuer schwer disbled Kinder.

    Melissa McN

  2. Hallo Rosi,
    ich habe auch eine behindere Tochter. Sie trägt Kleidergröße 116/122 und ist Windelträgerin. Möchte auch gerne beim Probenähen dabeisein. Habe bereits eine e-mail geschickt.
    Finde das eine tolle Aktion. Danke Rosi, du bist echt klasse!!! ;0))

  3. Hallo,
    ich würde auch gerne probenähen…aber auch in noch grösser für meinen Bruder. Bräuchte Grösse.
    Das wäre echt mal super!
    Liebe Grüsse
    Sylvi

  4. Hallo Rosi,
    was für eine großartige Idee!!! Ich habe viele Jahre mit schwerstmehrfachbehinderten Kindern gearbeitet (Physiotherapie) und immer war bei den Bodys bei ca. 110 Schluß…
    Ich denke der amerikanische Ausschnitt ist vor allem interessant, da viele der betroffenen Kinder nicht so mithelfen können beim An- und ausziehen. Zudem sind sie oft sehr empfindlich wenn es an/über den Kopf geht.
    Und vielleicht kannst du noch ein "Extra" bedenken: eine runde Offnung am Bauch für Sondenkost-Kinder. Leider sind die nicht immer an der gleichen Stelle. Aber du bist ziemlich kreativ, ich denke da an eine "Faltvariante" angelehnt an den Trotzkopf (es gibt so Bodys für Neugeborene).
    Ich würde auch welche probenähen und könnte bei betroffenen Kindern bestimmt auch probetragen lassen.
    Liebe Grüße
    Barbara

  5. Hallo… ich bin.auch gerne dabei ich habe in meinem engen Freundeskreis zwei behinderte Kinder die sicherlich Probe tragen würden auch in der Größe ich weiß wie wichtig es ist zu helfen also melde dich einfach eine ganz tolle Aktioni!!! Ich nähe auch fürs Kinderhospiz Löwenherz!!!!

  6. Ich finde das eine wundervolle und tolle Idee!!! Ich finde es super das du das aufgreifst und bin einfach nur begeistert!!! Bis meiner bei Größe 110 angelangt ist habe ich dann hoffentlich auch gelernt wie man Bodys näht und weiss wo ich ein Schnittmuster in der entsprechenden Größe finden kann.
    Ich bin sowie schon total begeistert von Deinem Blogg und nun hat mein Herz noch einen zusätzlichen Hüpfer gemacht 🙂

  7. Hallo Schnabelina,
    ich habe hier ein Kind, für welches ich eben solche "normalen" T-Shirt-Ausschnitt-Bodys in 128 bräuchte. Gibt es sie auch bei Dir zu kaufen bzw den Schnitt zu erwerben?
    Herzlichen Dank für die Hilfe, denn das, was ich im Internet zu kaufen bekomme ( Kiwisto und Jako-o) ist einfach nichts. Zu wenig Farbe und Muster!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.