Rums-Shirt

Ich habe endlich mal wieder etwas für mich genäht. Nix spektakuläres, nur ein Shirt aber immerhin für mich!!!!

 Genäht aus ganz flutschigem Viscose-Jersey. Das ist für die Passform nicht der Hit, da sich der Stoff so zieht. Da sollte ich eigentlich einen anderen Schnitt für nehmen.

 Beim Ausschnitt habe ich ein bisschen experimentiert und meinen neuen Kräuselfuß an der Ovi ausprobiert.

 Im Moment gibt es von mir nur kopflose Fotos, ich bin mal wieder krank, das ist wirklich lästig. Nur ein gutes hatte es: Ich hatte am Sonntag mal wieder Zeit den zweiten Band dieser Trilogie fertig zu lesen. Jetzt bin ich schon ganz ungeduldig und freue mich auch den letzten Teil, der im Sommer erscheinen soll.
Die Bücher sind echt toll, wenn man Fantasy mag und durchaus auch schon etwas für Kinder ab 12.

Und weil das Teil für mich ist, geht es gleich zu Rums.

16 thoughts on “Rums-Shirt

  1. Hallo Rosi, dein Shirt ist doch super geworden, weiß gar nicht was du hast … 🙂
    Nee, im Ernst, gefällt mir echt gut, auch der erstmal etwas altmodische Kragen hat durchaus was für sich und gibt dem Ganzen das gewisse Etwas.
    Danke auch für den Buchtipp. Das klingt toll. Mein Kindel brauch eh mal wieder Nahrung, da werde ich gleich mal shoppen gehen.

    LG Florentine

  2. Liebe Rosi,

    Dein neues Shirt sieht klasse aus – genau meine Farben und der Schnitt steht Dir sehr gut.
    Dein verspielter Ausschnitt, die Ärmelabschlüsse und der Rollsaum sehen super aus!
    Ich schicke Dir viele Gute-Besserungs-Wünsche und hoffe, dass es Dir bald wieder besser eght.

    Viele liebe Grüße
    Anja

  3. Hallo Rosi!
    Ich hoffe, dir geht es schon wieder besser. Der Kragen ist total toll. Sowas muss ich auchmal ausprobieren… aber momentan fehlt mir leider die Zeit….
    Da du so gerne Reste verwendest… und bestimmt auch welche für Applis brauchst…. darf ich dir mal was zuschicken?
    Liebste Grüße, Inci

  4. Liebe Rosi, habe deine Seite gestern gefunden. Echt tolle Sachen die Du machst!
    Ich habe mich gleich in dieses tolle Shirt verguckt und würde es mir auch gerne nähen… Hast Du einen Schnitt dafür oder einfach improvisiert? Würde mich über einen Tip zum Schnitt sehr freuen….
    Werde auf jeden Fall deinen Regenbogenbody für das Baby einer Freundin nähen….
    Liebe Grüße, Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.