SchnabelinaDesign

Ich freu mich gerade soooooooooo!
Ich habe ziemlich genau vor zwei Jahren bei einem Designwettbewerb für ein Girasol-Tragetuch mitgemacht. Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben und gestern war es so weit: Einer meiner Entwürfe wird jetzt tatsächlich gewebt.

Gletschereis

Die Preorder bei Sonnenschnuckel ist schon angelaufen. Sie geht bis zum 30.10.2012. Die Tücher werden dann hoffentlich Januar 2013 ausgeliefert.
Wer nicht mehr so lange auf ein Schnabelina-Tuch warten möchte. Bei Kokadi wurde gerade das neue Standart-Sortiment vorgestellt. Ich freue mich sehr, dass meine Elefanten mit ins Standartsortiment aufgenommen wurden. Die neuen Tücher werden ab Oktober verfügbar sein. Außerdem könnt ihr schon einen Blick auf ein weiteres Motiv von erhaschen, dass ebenfalls von mir entworfen wurde. Na, wer errät, was es ist?

13 thoughts on “SchnabelinaDesign

  1. Das ist ja toll, Glückwunsch 🙂 Solche Momente machen Glücklich und animieren immer zum weiter machen. Beim nächsten Kind lasse ich mich mal über solche Tücher aufklären, hatte immer probleme beim binden und dabei das Kind fast fallen lassen. Aber wenn, dann diesen schönen Stoff. LG Danny

  2. tippe auch auf die Katzen 😉

    Hattest du diese beim heurigen Designwettbewerb eingereicht, oder schickt man seine Ideen einfach zu den verschiedenen Tragetuchherstellern? Bin echt neugierig, habe doch auch ich sooooo viele Ideen im Kopf 😉

    Übrigens: ich ♥ deine Elefanten, eines meiner liebsten Kokadi Motive

    1. Natibaby und Kokadi veranstalten regelmäßig Designwettbwerbe. Für Girasol-TT musst Du mal auf den Girasol-Exclusiv-Blog schauen, da findet man regelmäßig irgendwo einen Wettbewerb.

      lg

      Schnabelina

  3. Ganz herzliche Grüße liebe Rosi, das ist wirklich super Prima geworden! Ich frage mich immer wieder, wie du es nur schaffst, sowas herzustellen! Hoffe meiner Freundin geht es so blendend wie immer. Wünsche dir noch eine ganz tolle Woche und hoffe, dass wir bald noch mehr von dir zu lesen bekommen! Mach weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.