Kindernähprojekt Kissen

Meine drei wollten der Oma gerne etwas selbstgemachtes zum Geburtstag schenken. Gemeinsam haben wir dann überlegt und beschlossen, der Oma ein Enkel-Kissen zu nähen. Als erstes haben die Kinder alle ihren Namen geschrieben. Den habe ich dann digitalisiert und mit der Stickmaschine gestickt.

Das Kissen haben dann alle Kinder gemeinsam genäht. Dabei habe ich ganz streng darauf geachtet, dass jeder gleich viel genäht hat.

Hinten haben wir einen einfachen Hotelverschluß mit Klett genäht.

Den Zuschnitt habe ich erledigt.