Sonnenhüte II&III

Ich versuche ja immer möglichst alles im Blog zu zeigen, was ich so nähe. Für mich ist es ja auch ein persönliches Tagebuch und ich bin doch immer wieder erstaunt, wenn ich zurück blicke, wie viel es doch ist, und wie viel doch immer noch fehlt. Also habe ich doch noch Fotos vom Sonnenhut herausgesucht, den mein Engelchen Anfang der Jahres getragen hat. 

Auch hier ist das Schnittmuster wieder ein Sonnenschein, diesmal mit der Diva- Krempe aus dem Mix-It Ebook.

Und dann noch der letzte Sommerhut in diesem Jahr, diesmal passend zu diesem Kleidchen, wieder ein Sonnenschein mit Diva-Krempe.

Diesen hier mag ich besonders gerne. Dem Engelchen stehen die kräftigen Farben einfach sehr gut!

Sonnenhüte fürs Engelchen

Noch vor dem Urlaub, habe ich für mein kleines Engelchen zwei neue Sonnenhüte genäht. Ich habe Anfang des Sommers schon einen genäht, der passt aber nun leider nicht mehr. 

Genäht habe ich ihn passend zu diesem Kleid.

Als Schnitt habe ich den Sonnenschein verwendet. Mit der kleinen Krempe. Das ist besonders praktisch für Tragebabys. Mein Mädel war ja immer noch nie im Kinderwagen. Wir haben es einmal versucht und es ist im Protest geendet. Mir soll es recht sein. Ich bin sowieso die totale Tragemama. Vom Gewicht geht es hier auch noch ganz gut, vor allem, weil sie ja doch schon einige Strecken selbst läuft und man dann Pausen hat.

Ich habe mir extra Mühe gegeben, damit hinten das Muster passt. Es ist mir auch fast gelungen.

An der Seite nähe ich immer von außen ein Band auf und dadurch ziehe ich dann die Kordel zum regulieren. Auf jeden Fall hat das Engelchen im Urlaub viele bewundernde Blicke geerntet. Den anderen Hut zeige ich Euch bald.

Sommerzeit – Sonnenhutzeit

Sommerzeit ist Sonnenhutzeit. Das ist nicht nur bei mir so, auch an den Downloadzahlen für meine Sonnenhüte merke ich Euren Bedarf an Hutschnittmustern. Mein Großer hat einen absoluten Lieblingshut. Ich habe ihn vor drei Jahren genäht und er ist inzwischen total ausgeblichen. Ich habe lange nach einem schönen Stoff für einen neuen Hut gesucht und habe dabei tatsächlich noch den Original-Verkehrszeichenstoff* entdeckt.

 Genäht habe ich wie damals den Sonnenhut mit normaler Krempe. Sogar die Größe ist noch gleich geblieben. Irgendwann hören die Köpfe halt doch das wachsen auf. Nur die Krempe habe ich diesmal doppelt verstärkt – also auf beide Krempenteile au
H 250* aufgebügelt. Hier noch mal ein Foto von damals. Man glaubt es kaum, dass er auch mal so dunkel war. Und ich muss immer wieder feststellen, dass mein Großer sich überhaupt gar nicht verändert hat.

*affiliate link