Einschulungskleid

Die Einschulung meiner Prinzessin ist schon eine Weile her und ich habe Euch noch gar nicht das Kleid gezeigt. Natürlich musste ich auch eines fürs Engelchen nähen, der Stoff hat gerade so gereicht.

 Tut mir leid, ihr müsst jetzt eine Bilderflut ertragen.

Ich habe mal das Kapuzenkleidchen aus Webware genäht. Diesmal das einfache Rockteil. In Größe 80 bei einer 74er Kleidergröße.

Hinten habe ich einen nahtverdeckten Reißverschluss eingearbeitet.

Für die große habe ich natürlich das Drehrockteil genäht.

Dazu gab es einen Bolero für die Prinzessin.

Hinten mit einem Mandala bestickt.

Das Engelchen bekam eine Volantjacke mit Puffärmeln.

Für drunter habe ich wie immer Leggins und Shirt in unifarben genäht.

Bzw. einen Body mit Rundhalsausschnitt.

Ich habe auch passende Haarbänder genäht. Die Prinzessin hatte ihres auch bei der Einschulung an, beim Engelchen bleibt es natürlich nicht lange auf dem Kopf.

Den Baumwollstoff habe ich von hier* , der Jersey ist Pamuk von Stoff&Liebe und der Sweat ist noch von Bonnybee.
*affiliate link

9 thoughts on “Einschulungskleid

  1. So herzig deine beiden Mädels und super schöne Kleider. Schade dass die Kleinen so schnell groß werden. Sind sie erst mal Schulkinder vergeht die Zeit noch viel schneller – so ist es wenigstens mir ergangen.LGMiliane

  2. Die Kleider sind so toll. Ich habe das Kapuzenkleidchen auch schon genäht, allerdings nur aus Jersey. Meine Tochter liebt es. Ich würde das Einschulkleid gerne aus dünnem Jeansstoff nähen, kannst du mir ein paar Schnittmuster-Tipps geben zzgl. des Reißverschlusses und des Taillenbändchens?Vielen Dank und liebe GrüßeBianca

  3. Da muss man wirklich nichts ertragen. Das sind wunderschöne Bilder von tollen Kleidern und bezaubernden Mädchen. Wie lieb sie mit einander sind, sieht man auf jedem Bild. Ich hätte mich auch nicht entscheiden können.Respekt, wie du das Alles mit drei Kindern schaffst. Vielen Dank dafür!Liebe Grüße aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.