Autoteppich deluxe

Ich möchte Euch nun noch ein besonderes Projekt vorstellen: Das Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn. Ein Autoteppich. Im Gegensatz zu den gekauften Teppichen hat meiner hier einige „special Features“

 Tunnel, natürlich zusammenklappbar, damit der Teppich transportabel bleibt.

 Hubschrauberlandeplatz

 Ganz wichtig: Ein Brezelautomat. Wie die Backautomaten beim Aldi. Mit einem richtigen Knopf zum drücken.

 Der Bahnhof mit Gleisen (Bahnhofskenner können hier ablesen, wo ich her komme). Außerdem Straßenbeleuchtung. Ein Schlauch mit Leds drin. Das kommt leider auf dem Foto nicht rüber. Sieht aber total cool aus im Dunkeln.

 Natürlich jede Menge Garagen.

 Der Zoo darf auch nicht fehlen.

 Und ein Briefkasten auch nicht.

Ich habe bestimmt 15 Stunden dran genäht. Es hat aber viel Spaß gemacht, auch wenn das Teil und der Nähmaschine manchmal etwas sperrig war. Immerhin ist es 120x100cm.

38 thoughts on “Autoteppich deluxe

  1. der hammer schlecht hin…. ich wollt auch schon einen machen weil unser alter zu "abgefahren" ist aber traute mich da nicht recht ran… deiner gibt noch mal echt ermuterung es doch zu versuchen. er sieht sooo toll aus. echt richtig cool geworden.
    lg monique

  2. Wirklich eine geniale Idee. Ich würde vielleicht etwas ähnliches für meinen Sohn nähen. Wie hast du denn den Stoff für die Tunnel verstärkt, damit diese auch tatsächlich stehen?

    Hast du als Rückseite des Teppichs nur einen anderen Stoff gegen genäht oder auch erst eine Einlage aufgebügelt? Wahrscheinlich fahren dann die Autos nicht mehr. Andererseits wäre es etwas wärmer, z.B. auf Fliesen.

    Liebe Grüße, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.