Ballerinapuschen im Doppelpack

Puschen muss ich hier immer im Doppelpack nähen. Einmal für den Kindergarten und einmal für zu Hause. Nachdem die Prinzessin in den letzten 4 Monaten ca. 5 cm gewachsen ist, war mal wieder die nächste Größe fällig.

 Der Schnitt ist wie immer von Klimperklein. Diesmal aber nicht mehr die Babygrößen.

 Meine Tochter durfte bei der Farbwahl mitbestimmen. Klar, dass es dann pink wurde oder?

 Die Blümchen lassen sich mit einem Snap befestigen. Das findet sie besonders cool. Dabei war es eher Faulheit von mir. Ich hatte keine Lust, die fummeligen Blümchen so anzunähen.

 Dann kamen noch die für den Kindergarten.

 Hier hatte ich sogar noch einen farblich passenden, gravierten Snap.

 Natürlich musste meine Tochter auch gleich die Deko tauschen.

 Hinten an der Ferse gab es wieder einen gestickten Namen. So gehen die Schuhe im Kindergarten nicht verloren.

 Die Puschen sind komplett aus Ecopell genäht (Bioleder). Das kaufe ich entweder als Restekiste bei ebay oder als Zuschnitte hier.

12 thoughts on “Ballerinapuschen im Doppelpack

  1. Sehr schön! Die Ballerinas sind einfach nur süß für Mädchen. Leider mag meine Nähmaschine den schnitt gar nicht. Hab schon x "normale" puschen genäht, kein problem, aber die kombi aus gummi und leider geht bei meiner maschine leider gar nicht. da reißt am ende dann meist nach 1,2mal tragen der Gummi und die ganze arbeit war umsonst…
    Liebe Grüße, Barbara

  2. Sehr cool! Ich mach auch immer Blümchen mit Snaps. Ich mag das fummelige im Kreis Nähen nämlich auch nicht…und das Gute: die Blümchen lassen sich austauschen wenn eine neue Farbe gewünscht wird oder sie nicht mehr schön sind…

  3. Sehr schön! Ich war auch ganz inspiriert und habe mir Leder bestellt und den Schnitt besorgt:)
    Nähst du die Ballerinas immer mit ganz normalem Garn oder hast du da was festeres?
    Viele Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.