Der kleine Hase

…ist mal wieder unterwegs und erzählt dem großen Hasen, wie lieb er ihn hat.

 Genäht habe ich diesmal einen Regenbogenbody mit Rundhalsausschnitt. So langsam geht das hier und ich bin echt froh darum, ich mag den normalen Rundhals einfach viel lieber als den amerikanischen.

 Dazu gab es eine Luisa-Hose…

 …und bereits für den Herbst ein gefütterter MiniJaWePu.

 Für den Body habe ich das Paneel zerschnitten. Bei diesem Ausschnitt passt das locker drauf. Der amerikanische hätte gerade so gereicht.
Ich bin ganz verliebt in das Set, bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob es mir nicht zu jungenhaft für mein Engelchen ist. Was meint ihr? Behalten oder verschenken?

 Die Jacke habe ich mit den passenden Streifen gefüttert und ein paar Häschen appliziert.

 Hinten habe ich noch einen großen Hasen appliziert, der stammt aber von der vorherigen Kollektion.

 Die Stoffe gibt es am Freitag morgens und abends bei Stoff&Liebe.

*der Stoff wurde mir zum Probevernähen zur Verfügung gestellt.*

20 thoughts on “Der kleine Hase

  1. Ich habe als aller erstes gedacht: Das würde auch meinem kleinen Mats stehen. Der ist im gleichen Alter wie deine kleine Maus! Das Set sieht super bequem und wirklich sehr schön aus! Natürlich sind die Farben unisex aber ich finde trotzdem, dass das Set etwas Burschenhaftes hat. Deine Kleine sieht damit sehr verschmitzt aus 😉

  2. Hallo, ich finde das Set sehr schön und für alle Geschlechter wunderbar 🙂 Vielleicht magst Du es ja auch (gerade deshalb!) bei meiner Linkparty "Menschen(s)kinder – Kinderkleidung für alle Geschlechter" verlinken? Ich würde mich sehr freuen! Liebe Grüße! Karin

  3. Auf keinen Fall….du MUSST es unbedingt verschenken!!! Und zwar an mein Kind das zufälliger Weise genauso alt ist 😍Ich lese ja bei dir schon länger mit und finde es erstaunlich wie ähnlich sie sich entwickeln….Das ich auch eine Tochter habe, brauche ich jetzt nicht erwähnen …*räusper*

  4. Auf alle Fälle BEHALTEN!Dein Engelchen sieht so süß darin aus! Und ich find, es muss nicht immer nur rosa und pink für ein Mädel sein. Meine Mittlere mag diese Farben gar nicht so gern. Die steht total auf gelb, und auch blau und grün stehen bei ihr hoch im Kurs.Also immer schön fleißig anziehen das niedliche Set!Liebste GrüßeSteffi

  5. Behalten! Ich finde den Stoff absolut geeignet für KINDER, also Jungs und Mädchen! Ich habe den Stoff gestern auch gekauft und werde meinem kleinsten Sohn was draus nähen. Liebe Grüße,Marion

  6. Zum Glück kann heutzutage doch jedes Kind tragen, was es möchte. Egal ob blau, grün, gelb, rosa, Kleid oder Hose. Unabhängig davon, dass diese Kombination doch wirklich absolut unisex ist und nebenbei bemerkt sehr hübsch. 😉

  7. Unbedingt behalten! Ich finde es ganz wunderbar, dass mädchen nicht nur rosa, pink und rot tragen müssen, sondern auch farben wie gelb, grün und blau!

  8. Ob es dir zu "jungenhaft" ist, kannst nur du entscheiden, denn es ist dein Kind und du ziehst es an 🙂 Tausend Leute können sagen, das ist ok, wenn es dir nicht gefällt für dein Kind, dann ist das auch egal :)Die Gender-Diskussion will ich jetzt nicht anfangen, ich würde meinem Mädel das aber auf jeden Fall anziehen 😉

  9. Der Body ist sooo toll, den würde ich auf keinen Fall verschenken.Mach doch evtl. eine mädchenhaftere Hose, mit Rüschenpo oder ein Röckchen dazu? Oder so ne Hose mit angenähtem kurzen Röckchen – ist vielleicht praktischer in dem Alter.LgSalo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.