Ein paar Mützen

Ich möchte Euch noch ein paar Mützen zeigen, die im Laufe des Ebooks entstanden sind. Diesmal hatte ich beim Schnitterstellen eigentlich ziemlich Glück, das Grundschnittmuster war schnell da, ich musste nur bei den Größen etwas tüfteln, da die Mütze doch je nach Material sehr unterschiedlich ausfällt.

 Hier ein Versuch mit Nicki.

 Kombinieren musste ich natürlich mit meinen Cringles.

Und hier noch mal Cringles, diesmal kombiniert mit dunkelblauem Sweat.

Dann noch eine ganz schlichte mit grau und Glücksklee.

 Dann noch eine aus den Streifensternchen (leider schon ausverkauft) und den OPTIK-Interlock von der Astrokatze

 Und dann zum Schluss habe ich auch noch eine für mich genäht: Ganz schlicht in grau, mit dem wunderschönen RetroRomantik (ebenfallls von Astrokatze), den es leider nur noch rosa und mint gibt.

21 thoughts on “Ein paar Mützen

  1. Liebe Rosi, alle diese Mützen sind klasse! Ebenso wie dein Free-Book ♥ hier werden die Ohrenklappenmützen heiß geliebt und jeden Tag getragen! Erkenntnis des gestrigen Tages – sie pessen auch perfekt unter den Reiterhelm ♥
    vielen Dank und herzliche Grüße
    Gesine

  2. Wirklich schön!
    Meine erste ist heute fertig geworden und sie sitzt wirklich gut. Habe Jersey mit Teddyfleece kombiniert. Mein Großer ist auch sehr angetan.
    Morgen kommt dann das Modell für die Kleine dran. Danke nochmal für dieses tolle Nikolaus Geschenk!

  3. Hallo Rosi. Ich habe gestern eine in gelb mit petrol und Sterne genäht. Mein Sohn wollte sie gleich aufsetzen. Total super dein Schnitt! Die kleine bekommt auch noch eine. Unsere sind in der Kombi mit deiner Halssocke und Handschuhen entstanden. Ganz lieben Dank an dich!!!

  4. Sehr schöne Mützen und ein wirklich schöner Schnitt wieder! So hübsch und praktisch zugleich, vielen lieben Dank!
    Meinst Du das Christkind hätte vielleicht Lust uns Deinen tollen Leggins-Schnitt zu Weihnachten mitzubringen? Ich habe schon so viel ausprobiert und bis jetzt hat leider nichts wirklich gut geklappt. Und Deine Schnitte liebe ich ja. Die passen immer wie angegossen und sitzen auch beim Toben ganz ausgeszeichnet.
    Ganz liebe Grüße
    Nina

  5. Liebe Rosi,

    ich lese nun seit etwas mehr als zwei Jahren bei Deinem tollen Blog mit. Ich bewundere immer wieder aufs neue Deine super Ideen und deine ausgefeilten Schnitte und Anleitungen. Einige der Schnitte die ich gekauft habe, können mit Deinen nicht standhalten. Dank Deiner Videos zu den Regenbogenbodys habe ich mich endlich ans Jersey nähen getraut.

    Vielen, vielen Dank an Dich!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine ruhige und schöne Adveentszeit und ein gemütliches Weihnachtsfest.

    Liebe Grüsse,

    Rica

  6. da steh ich heute so im Stoffladen, kaufe verschiedene Stoffe für t-shirts, regenbogenbody, ein Kinderröckli und eine Schürze, und schwärme von der "tollen Website, auf der die Anleitungen so schön erklärt sind, das sogar ein Anfänger wie ich sie gut versteht" – da mischt sich eine ältere Verkäuferin ein und fragt nur ganz ruhig: "Sprechen sie von Schnabelina? Ja, die hat wirklich tolle Anleitungen".
    Wenn das mal kein großes Lob ist … :). (Zwergenkind hat auch ganz stolz ihr Schnecken-Röckli prästentiert, der Stoff war von da).

  7. Ich möchte mich auch mal zu Wort melden und für Deine tollen Anleitungen und Schnittmuster bedanken. Dank Dir habe ich mich überhaupt ans Nähen gewagt.
    Die Ohrenklappenmütze bekommt mein Neffe zu Weihnachten, dunkelblauer Nicky mit Pünktchenjersey. Ich finde sie schön supersüß. Dazu die passende Kletthalssocke, und der Winter kann kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.