Ein Strauß voll Jeans

Schon vor einiger Zeit habe ich eine ganze Ladung Jeans für meinen Großen im Blog gezeigt. Hier kommt der nächste Schwung.

Dieses mal habe ich zwei verschiedene Jeansstoffe verwendet. Den helleren Jeansstoff* habe ich mit Nicki abgefüttert. So ist er wirklich kuschelig warm.

Mein Großer hat die erste Probehose gleich anbehalten. Ich hatte erst etwas Bedenken, dass die Hose zu eng wird, aber es geht gut. Er ist aber wirklich sehr schmal gebaut. Die Hose ist schon recht schwer durch die Fütterung, aber mein Sohn hat sich bisher nicht darüber beschwert.

Der dunklere Jeans* ist ohne Fütterung vernäht.

Hier habe ich wieder Kontrastnähte gesetzt. Das Absteppen der Jeansnähte mache ich immer sehr gerne. Das hat etwas meditatives.

Den Reißverschluss kann ich mir immer noch sparen. Den würde mein Sohn vermutlich sowieso nicht aufmachen. Mal sehen, wann er diesbezüglich mal seine Meinung ändert. Getragen sieht man den Unterschied sowieso nicht, da ja immer das Shirt drüber hängt.

*affiliate Link

6 thoughts on “Ein Strauß voll Jeans

  1. Sehr schöne Jeans 🙂 meine Tochter trägt auch Jeans nach deinem Schnitt und bisher ausschließlich mit Bündchen.
    Dieses Jahr zur Einschulung gingen die gar nicht. “MAMA! Als Schulkind brauche ich doch mit Knopf und Reißverschluss!!!“
    Schnell über Nacht noch eine mit Knopf und Reißverschluss nachgeliefert. Die trägt sie die ganze Schulwoche über und achtet sehr darauf, dass sie nicht schmutzig wird. Und wehe, sie liegt Sonntag Abend nicht wieder frisch gewaschen in der Schublade!
    Und in der nächsten Größe bitte nur mit Knopf! (Den sie kaum auf bekommt… “aber eine nette Achtklässlerin hat ihn mir aufgemacht, gewartet bis ich fertig war und dann wieder zu gemacht!“)

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

  2. Hallo Rosi,

    die Jeans sehen alle klasse aus. Mit Futter ist für die Schulkinder beim Dauerlüften ja sehr hilfreich. Nungut, jetzt sind sie ja alle erstmal wieder zuhause.

    Danke für die Links zum Jeansstoff! Deine Empfehlung hilft sehr bei der Auswahl.

    Viele Grüße
    Anke

  3. Ich kann ihn gut verstehen. Wenn es für mich straßentaugliche Jeans ohne Reißverschluss und Knöpfe gäbe, würde ich nur die tragen. Leider habe ich bis jetzt keine gefunden (auch noch kein passendes Schnittmuster).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − = 7