Experimente (MMM)

Ich tüftele schon etwas länger an einem Schnitt für mich – das erste mal so richtig. Ich habe schon öfters für mich Schnittmuster abgeändert oder einen Rock entworfen, aber diesmal ist es anders.

Hier ganz schlampig genäht (das muss bei dem ersten Probemodell irgendwie sein), nur mit Ovi-Nähten versäubert, mit kurzarm um Stoff zu sparen und aus einem furchtbar labbrigen Jersey. Nicht wirklich tragbar, aber zumindest anprobierbar….
Was meint ihr – wird das was?
Jetzt schau ich gleich mal, was die anderen MMM-Mädels so gezaubert haben.

10 thoughts on “Experimente (MMM)

  1. Liebe Rosi,
    ja, ich glaube das wird was…
    Ein paar Kleinigkeiten sind mir wohl aufgefallen (aber Dir sicherlich auch) und ansonsten würde ich sagen, dass der Schnitt toll ist.
    Jedenfalls kann ich ihn mir auch sehr gut zu z. B. Deinem Rock vorstellen.
    Herzliche Grüße
    Tessa

  2. Der Schnitt wird total toll. 🙂 Für den Sommer würde das bestimmt auch super in blau weiß gestreift aussehen. so zu sagen als Matrosen Shirt. Da passt der Knoten vorne super zu.
    Ich bin gespannt wie der erste "scharfe" Versuch aussehen wird. 🙂

    LG
    Dani

  3. Darf man ehrlich sein? Aaalso beim ersten Blick auf das Shirt dachte ich, oh Gott, nee das geht ja gar nicht ABER, dann habe ich den Text gelesen und mir das Shirt in anderen Farben vorgestellt und ich denke es sieht sicherlich toll aus wenn es mit richtigen Ärmeln und schönem Stoff daher kommt 😉
    LG Steffi

  4. Hallo!
    Ich finde das Shirt hat Potential! Mir persönlich wäre der Knoten noch etwas zu groß und ich finde es sitzt ab der Brust super, beim Ausschnitt aber noch etwas faltig. Aber das kann auch der Jersey sein. Du hast ja geschrieben, dass der sehr labrig war. Die Naht unter der Brust finde ich sehr nett.
    Ich finde es immer wieder unglaublich, wie du Schnitte entwirfst.
    Viel Spaß beim Weiternähen und Tüffteln.
    Lg
    Anja

  5. ja, der erste blick auf dein shirt löst keine begeisterungsstürme aus. aber ich dneke auch, da kann man was draus machen. das bindeband (oder schleife?) vorn ist originell. passt zu dir. und wenn das shirt insgesamt etwas mehr "stand" hat und vielleicht auch figurbetoter wird – dann ja, wird es bestimmt hübsch 🙂

    lg

    halitha

  6. Hallo Rosi,

    das sieht wirklich schon vielversprechend aus. Ich bin gespannt auf den Schnitt.

    ABER beim MMM geht es nicht um Traffic auf dem Blog, sondern um das Zeigen von selbstgemachter Kleidung, die wirklich getragen wird. Du schreibst selbst, dass das bei deinem Teil noch nicht der Fall ist, deswegen habe ich dich aus der Linkliste gelöscht. Auf das fertige Teil, das dann wirklich Bestandteil deiner Garderobe wird, freuen wir uns natürlich.

    Viele Grüße
    Meike von der MMM-Crew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.