Hannebeeren und Sommerhose

Hier kommt die zweite Sommerhose nach klimperkleins Schnitt. Die Fotos habe ich beim „Hannebeeren“-Pflücken gemacht. Sie sieht ein kleines bisschen nach Schlafi aus, aber für den Garten gehts.

 Hier wurden fleißig Johannisbeeren gepflügt. Das haben die Kinder ganz alleine gemacht.

 Die Prinzessin hat dann hochkonzentriert die Beeren abgestreift. Sie hat ein 5-Minutenlätzchen als Schürzenersatz an.

Ich habe dann zum Schluss noch ein bisschen beim sortieren geholfen (und die unreifen wieder heraus sortiert) aber den Großteil der Arbeit haben die zwei alleine gemacht. Danach haben wir diesen Johannisbeerkuchen davon gebacken. Allerdings reduziere ich bei diesem leckeren Rezept etwas den Zucker und nehme die doppelte Menge Beeren.

7 thoughts on “Hannebeeren und Sommerhose

  1. Deine kleine sieht so süß aus bei Putzen der beeren.
    Ich habe den Schnitt auch für meine beiden Jungs genäht und finde den So Klasse das die Gleich jeder 5 Stück bekommen haben.
    habe die aber aus dünnen Sweat gemacht.
    Liebe Grüße
    Irina

  2. So süss!

    Ich habe diesen Sommer bei meiner Schwiegermama gelernt, dass sich die Johannisbeeren gut mit einer Gabel vom Stil befreien lassen. Das geht auch für Kinder super leicht: einfach durch zwei Gabelzinken ziehen.

    Grüssli Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.