Lady Bella

Ich dufte mialunas neuen Sweatjacken-Schnitt Lady Bella Probe nähen. Bella gibt es ja schon als Kinderschnitt und auf vielfachen Wunsch jetzt auch als Lady Bella von Größe 34-44 und Big Lady Bella von 44-56.

 Für die Passe habe ich die letzten cm von meinem geliebten Happy-Jersey verwendet.

 Der Stoff ist wirklich genial zum kombinieren und ich liebe die Kombi pink-grau!

 Genäht habe ich Größe 36.

 Meine Freundin hätte die Jacke am liebsten gleich gemopst.

Wirklich ein toller Schnitt. Leider hatte ich keinen Stoff mehr für eine zweite. Diese hier habe ich aus ganz tollem weichen Doubleface-Jersey genäht.

 Ich liebe diese kleinen Details an der Jacke – die eingefassten Taschen…

 Für den Zipper habe ich Jerseyrestchen geknotet.

Den Schnitt gibt es bei dawanda.
Das das hier endlich mal wieder ein Teilchen für mich ist, geht es auch zu RUMS.

39 thoughts on “Lady Bella

  1. Ach, da hätte ich auch gleich hier gerufen und Dir die Jacke gemopst! Tolle Kombi und steht Dir sehr gut!
    Nach so vielen tollen Beispielen, brauche ich den Schnitt definitiv auch.
    Lg
    Johy

  2. Ich bin begeistert. Deine Bella sieht super aus. Die Stoffe passen wirklich super zusammen. Und die Details sind auch einfach geil:)
    Die Jacke sieht wirklich richtig bequem aus.
    Liebe Grüße, Andrea

  3. leider nicht meine größe sonst wäre ich auch zum mobsen vorbei gekommen.
    Die Farbkombi ist wirklich sehr schön gewählt und der schnitt ein Traum, genau sowas ist auch mein Geschmack.

    Sieht klasse aus

    Lg Dana

  4. Die Jacke steht dir super! Vor allem die Umsetzung ist dir gut gelungen. Ich traue mich an so was leider noch nicht ran. Bisher habe ich nur wenige Aziehsachen für die Puppe meiner Tochter genäht und das erste echte Kleidungsstück erst ganz vor kurzem: deine tolle Jerseyhose Luisa als Shorts für meinen Sohn.
    Gerade habe ich den Blog Pamelopee gegründet und möchte dort bald ein Foto von der Hose einstellen, dass ich dann unter deinen Designbeispielen versuche zu verlinken.
    Übrigens habe ich auf meinem Blog einen Link zu deinem hier platziert. Schau es dir ruhig mal an und geb mir Bescheid, wenn ich ihn lieber wieder entfernen soll.

  5. Moin!
    Die Jacke ist wunderschön. Wie viel Näherfahrung brauch ich denn wohl, um so eine tolle Jacke selber hinzugekommen?
    Ich würde mich selber noch als Anfängerin bezeichen. Bisher hab ich Kissenbezüge, Stifteetuis mit Reißverschluss, ganz viele Sabbertücher und einige Loopschals genäht.
    Ich hab noch schönen Babycord, weiß xabr gar nicht was ich damit nähen könnte. Hast du da eine Idee?

    1. Wenn Du schon einen RV eingenäht hast, hast Du eigentlich das schwierigste schon gemacht.

      Aus Babycord würde ich ein Lieblingskleidchen nähen – wenn Du ein Mädel hast.

      lg

      Rosi

    2. Okay dann trau ich mich vielleicht bald mal ran. Ist halt schade um den Stoff, wenn es nichts wird. Naja, zur Not wird der Stoff als Lätzchen recycelt. 🙂
      Ne, ich bin Tante von einem kleinen Jungen (3 Monate alt), da gucken die Eltern bestimmt komisch, wenn ich mit einem Kleid um die Ecke komme 😉 Ich dachte an eine Hose, kann aber nur Schnittmuster mit Jersey oder in großen Größen finden.
      Liebe Grüße
      Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.