Armbänder

Ich habe heute Armbänder für mich und die Kinder genäht. Ganz simpel aus einem Streifen Leder, Webbandresten und Snaps. Das wollte ich schon ewig machen. Durch das Leder tragen sich die Armbänder sehr schön.
Meins!

 Das für die Prinzessin!

 Das für den großen Räuber!

Hier noch einmal alle. Das vierte ist für meine Nichte. Die Webbänder haben alle selbst ausgesucht.

Bevor jemand fragt hier die Maße:
Das von den Kinder ins ca 16-17 cm lang, meines ca. 20 cm (ich habe sehr schmale Handgelenke).
Die Breite ist genau 20 mm.

18 thoughts on “Armbänder

  1. Sehr schön! genau die gleiche idde hatte ich zuletzt auch für die kinder und mich. habe allerdings gurtband genommen und das kratzt wohl ein bisschen… werde mich wohl auch besser an leder versuchen! lg

  2. So eine schöne Auswahl-ich hab so eines ich letzte Woche gemacht-nur nicht für mich-sollt ich mal chnell nachholen!!!! 🙂
    Schönen Wochenstart wünsch ich 🙂

    LG, Antje

  3. Mensch so eine simple und tolle Idee! Ich hab noch so viel Lederreste, die nicht mehr für eine ganze Pusche taugen, aber DARÜBER freuen sich meine Jungs garantiert! die Prinzessin ist mit 10 Wochen noch zu klein dafür….
    Danke für´s Zeigen!

  4. SUPER Sache! Mein Mann nervt mich schon lännger, dass ich seine Festival-Bändchen zu Armbändern, die man an und abmachen kann verarbeiten soll. Hatte bisher nur keine konkrete Idee (und auch nicht so richtig Lust 😉 Aber das hat sich nun geändert. 1000 Dank dafür (un für die ganzen anderen tollen Ebooks und Ideeen!

  5. SUPER Sache! Mein Mann nervt mich schon lännger, dass ich seine Festival-Bändchen zu Armbändern, die man an und abmachen kann verarbeiten soll. Hatte bisher nur keine konkrete Idee (und auch nicht so richtig Lust 😉 Aber das hat sich nun geändert. 1000 Dank dafür (un für die ganzen anderen tollen Ebooks und Ideeen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.