Happy, happy, happy rums!

Hier kam vor einer Woche ein echtes Traumstoffpaket an. Die neue Eigenproduktion von Stoff und Liebe nach dem Design von hamburger liebe, exklusiv produziert von Hilco.
Nach dem auspacken war ich hin und weg. Absolut meine Farben! Diese Beerentöne verbunden mit dem dunkelblau. Einfach ein Traum! Die Farben harmonieren so perfekt und leuchten so schön. Da musste ich etwas ganz besonderes draus machen. Also habe ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt und mir endlich mal selber ein Shirt mit Trotzkopf-Ausschnitt konstruiert. Natürlich habe ich vorher noch ein Probeshirt genäht (das ich immer noch säumen muss *hüstel*), solche Stöffchen schneidet man nur an, wenn man sich sicher ist.

 Natürlich musste ich auch noch eine Kapuze dazu machen. Ich wollte nämlich schon ewig ein T-Shirt mit Kapuze haben, da find ich so cool!

 Das wird bestimmt nicht das letzte nach diesem Schnitt gewesen sein. Solche Wickelshirts sieht man ja im Moment überall. Es gibt einige, die mir ganz gut gefallen (Frau Luise, Summer), die meisten habe aber leider keine Ärmel (und natürlich auch keine Kapuze) und das mag ich nicht so gerne. Ich bin nämlich furchtbar verfroren. Ein ärmelloses Top geht bei mir wirklich nur bei absoluter Hitze.

Die neuen Traumstöffchen bekommt ihr ab Mitte nächster Woche bei Stoff und Liebe! Aber bis dahin gibt es von mir noch ein zweites Outfit aus diesen Stoffen.
Jetzt wird das ganze noch gerumst!

78 thoughts on “Happy, happy, happy rums!

  1. Superschick! Steht dir hervorragend!!
    Und jetzt kannst du dir an fünf Fingern abzählen, wie lange es dauert, bis wir alle den Trotzkopf für Große haben wollen *gg*

    Alles Liebe
    Luci

  2. Das steht Dir wirklich super. Und heute hab ich auch endlich meine Hip-Bag fertig bekommen. Ganz liebe Grüße und nochmal vielen Dank für das tolle Schnittmuster. 🙂

  3. Boah – was für ein tolles Shirt! Na – bei DER Figur sieht der Schnitt ja mal hammermäßig aus! Tja – um den Stoff werd ich wohl nicht drum herum kommen, der war schon bei Baumwolle mein absoluter Favorit… Toller Stoff, tolles Shirt und mein Gott, wie jung du noch bist…
    LG
    Martina
    P.S. Sitze seit gestern mal wieder hochmotiviert an der Medium Schnabelina-Bag… Hoffe, damit heute spät noch rumsen zu können… 🙂

  4. Wow, der Stoff ist ja der Wahnsinn 🙂 Das Shirt sieht auch ganz toll aus und es steht Dir hervorragent.
    Dir noch einen schönen Tag!
    LG Nine

  5. Es sieht einfach nur MEGASCHÖN aus!!! Alles: Person, Stoff, Schnitt… Umsetzung. GENIAL. Wie ich mich auf diese Stoffe freue, yeah!
    LG
    Peggy

  6. Der Schnitt ist super und die Kapuze gefällt mit auch total gut! Und ich kann den anderen Kommentaren nur zustimmen – du siehst so hübsch aus!
    Die Stoffe werd ich mir dann nächste Woche genauer anschauen und vielleicht dürfen wir auch auf einen Frauen Trotzkopfschnitt hoffen :-).

    Lg Yvonne

  7. Das ist wirklich und wahrhaftig ein einziges Traumshirt geworden und steht Dir soooo gut!
    Ganz bezaubernde Stoffe kombiniert mit einem tollen Schnitt (den ich auch SOFORT nähen würde!).
    Du siehst klasse aus!
    Liebe Grüße, Marlies

  8. Oh jam hier schließe ich mich meiner Vorschreiberin an… ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn du den Schnitt auch für uns bereits stellen würdest. Ich biete mich auch schon gerne mal als Probenäherin an 😉
    Ich suche nämlich seit meinem ersten Zwergen trotzkopf einen Schnitt mit Passe und Ärmeln… denn auch ich bin total verfrohren…
    und der Stoff der ist toll – auch genau meine Farben!
    Grüße Sonnenblume

  9. Wow, Rosi das sieht einfach nur Klasse aus. Der Stoff ist traumhaft schön aber er kommt bei deinem Schnitt auch gut zur Geltung.Auch ich schließe mich den anderen Kommentaren an. Dieser Schnitt für Erwachsene wäre echt super !!!!
    lg trudi

  10. Sieht richtig klasse aus, diese tollen Farben. Perfektes Teil für den Sommer. Ich sollte endlich mal mein "Trauma" überwinden und mich auch an die Klamotteneigenproduktion ranwagen. Bis jetzt hats irgendwie immer nicht so richtig funktioniert.

    Liebste Grüße Mareike

  11. Oh wie schön! Du siehst super aus! Schnitt und Stoff ergänzen sich perfekt und die Kapuze finde ich auch besonders toll, ich finde das auch sehr cool! Steht Dir ganz hervorragend!

    Liebe Grüße
    Lilo

  12. Wow,rosi,das Shirt sieht einfach super aus! Absolut klasse,ich bin richtig begeistert!! Kompliment,dass hast du toll hingekriegt!
    Ganz viele liebe Grüße!
    Anja

  13. Oh Rosi!
    Du siehst echt hinreißend aus!
    Ein toller toller Schnitt und die Kapuze ist das Highlight schlecht hin!
    Ja ich bettel auch auf die Erwachsenen Version! und evt für eine Kapuzenerweiterung für die Zwerge?!?
    *'Liebguckundklimperklimper?*

    Liebe Grüße Tina

  14. Wow,
    einfach genial und wie von dir bemerkt: mit Armen. Frieren und Frau Luise passen einfach nicht zusammen.
    Und noch ein weitere Aspekt für (d)eine Erwachsenen-Trotzkopf-Version. Ab einem bestimmten Alter gefallen einem diese Teilchen auch noch sehr, man kann sie figürlich durchaus noch tragen, aaaber, die Winkeärmchen kommen immer mehr zum Vorschein. Das wäre genau die Lösung.
    Mach weiter so
    Renate

  15. Liebe Rosi,
    auch ich kann mich nur anschließen – sowohl Schnitt als auch Trägerin sieht toll aus.
    Ich würde es auch gleich nachnähen – mit Kaputze versteht sich
    Liebe Grüße
    Heike

  16. Das sieht ja mal richtig toll aus! –> sowohl Shirt als auch Trägerin!
    Der Schnitt gefällt mir super (ich liebe Kapuzen, nur leider gibt es zu wenig Shirts die welche haben 🙁 ) Würde das Shirt auch sofort nachnähen 🙂
    Liebe Grüße
    Antje

  17. Hallo Rosi,
    ich kann deine Euphorie verstehen, tolle Farben, tolles Muster. Dein Schnitt ich auch Klasse, ich brauch auch immer Ärmel. Bin schon gespannt was du noch daraus gezaubert hast.
    LG Miriam

  18. Hallo Rosi, ein super schönes Shirt hast Du da genäht! Über den Schnitt würde auch ich mich sehr freuen. Eine Frage hätte ich noch (da mir das auch bei dem Trotzkopf aufgefallen ist): Kann man irgendetwas tun dafür, dass das Muster von Oberteil und Unterteil nicht "verrutscht"? Das finde ich nämlich schade, auch bei Deinem Shirt jetzt (das ist allerdings Jammern auf hohem Niveau). Es wäre halt m. E. noch toller, wenn das Muster stimmig ineinander überginge von oben nach unten. Vielleicht hast Du da ja eine Idee. LG Teresa

    1. Hm, kann man nicht einfach das Unterteil und das oberlappende Oberteil zusammenlegen und in einem Rutsch ausschneiden? Müßte man mal ausprobieren…
      Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    2. Ja, hab ich beim Trotzkopf so gemacht – ein Oberteil zusammen mit dem Unterteil ausgeschnitten und dann das zweite Oberteil mit der Doppelnadel drunter befestigt. So ist es elastisch, man sieht nur die zwei geraden Nähte, das zweite Oberteil ist gleich versäubert und das Muster ist durchgängig.

      LG, Bettina

    3. Das geht aber nur beim KinderTrotzkopf. Bei mir hier ist das ja etwas anders geschnitten. Ich habe das Muster übrigens nicht übereinstimmend gemacht, weil ich Stoff sparen wollte – das ist immer der Nachteil bei solchen großgemusterten Sachen – der Rapport ist so groß.

      lg

      Rosi

  19. Das Shirt sieht wirklich toll aus und steht dir richtig gut. Wahrscheinlich würde ich den Stoff niemals kaufen, wenn ich den so auf dem Ballen sehe, aber angezogen gefällt es mir richtig gut. Ich warte dann mal, bis es den Schnitt für die Allgemeinheit gibt. Wobei mir deine Größe vermutlich genau so passen würde…

    LG, Rahel

  20. Liebe Rosi,
    dein T- Shirt ist total schön!
    Ich finde T-Shirts mit einer Kapuze auch total schön! ♥
    Den Stoff wollte ich mir auch unbedingt mal zulegen. Ich glaube ich muss mir auch so ein T – Shirt mit einer Kapuze auchmal nähen. Liebe Grüße Mona!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 + 4 =