Herzpuschen

Nachdem sich die Prinzessin beschwert hat, dass ihr die Schuhe drücken (so eng sahen sie eigentlich noch nicht aus!) habe ich mich schnell an die Nähmaschine gesetzt und neue genäht. Gerade bei Kinderfüßen ist es ja total wichtig gute Schuhwerk zu haben.

 Die Ballerinapuschen nähe ich mittlerweile im Schlaf. Nur bei der Gummilänge muss ich regelmäßig ins Ebook schauen.

 Das Design hat sich wieder meine Tochter ausgesucht: „Da muss ein rosa Herz drauf“. Ich habe noch ein paar Löcher gestanzt um das Herz etwas filigraner zu machen.

Wir sind jetzt offiziell bei der letzten Größe des Ebooks angelangt aber zum Glück gibt es die ja inzwischen auf in ganz groß. Ich mag das Design einfach. Erinnern mich so an Mary Janes…

6 thoughts on “Herzpuschen

  1. Die sehen wirklich wieder sehr schön aus.
    Ich kann mich bisher nicht so richtig mit Leder unter der Nadel anfreunden. Aber vielleicht fehlt einfach noch die Übung.
    Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße Britta

  2. Die Puschen sind wunderschön geworden. Ich hab mir auch schon das Schnittmuster (beide Versionen – groß und klein) besorgt. Nun wollte ich Dich gerne noch fragen, welches Leder du verwendest. Du hast ja mal geschrieben, dass Du Ecopell verwendest. Sind das Reste-Pakete oder richtig große Stücke, die Du dann in verschiedenen Farben kaufst.
    Danke für Deine Hilfe!

    Liebe Grüße
    Spotzal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.