Jumpsuit (Fly)

Heute darf ich Euch endlich meinen neuen Schnitt präsentieren. Regelmäßige Leser erinnern sich bestimmt noch an meine Jeansoveralls. Damals habe ich viele Anfragen nach dem Schnitt bekommen. Meine Süße hatte ihren Overall im letzten Sommer ganz oft im Garten an. Sie zieht ja am liebsten ein Kleidchen oder Röckchen an, aber im Garten geht das halt nicht immer so gut (vor allem, wenn man mit dem Opa Kartoffeln ausgräbt oder der Oma den Garten gießt). Nachdem sie aus der Größe 92 herausgewachsen ist, habe ich mich doch mal daran gemacht, den Schnitt zu verbessern und zu gradieren. Ich habe bestimmt noch einmal drei Versionen gebraucht, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Vor allem nähtechnisch habe ich viel ausprobiert. Ich finde nämlich, so ein Schnitt muss gut zu nähen sein. Gerade weil sich viele Anfänger an meinen Werken versuchen.
Danach habe ich zum Spaß den Schnitt auch mal aus Sweat genäht. So ist ein super kuscheliges Jumpsuit entstanden, dass meine Tochter wirklich gerne trägt.

 Passend dazu gibt es einen Regenbogenbody.

 Die Sweat-Version hat eine coole Kapuze bekommen und verzichtet dafür auf die Teilungsnähte der Jeansversion die ich euch noch zeigen werde.

 Was ich ganz wichtig fand: Das Jumpsuit sollte eher körpernah geschnitten sein, da es kein wirklicher Babyschnitt sondern eher ein Kleinkindschnitt ist (Größe 74-116). Die Taille wird durch ein eingezogenes Gummiband noch einmal zusätzlich gerafft.

 Genäht habe ich das Jumpsuit aus Sweat und dem neuen Fly-Jersey aus der Eigenproduktion von Stoff und Liebe.

 Bei den Taschen wird es zwei verschiedene Versionen geben.

 Vorne gabs noch ein paar Sternchen, passend zum Jersey…

 …hinten aufgenäht Jerseytaschen und eine Papierfliegersticki.

 Ein passendes Sternen-Webband habe ich zum Glück auch noch in meinem Fundus entdeckt

 Da die Sweat Variante etwas anders genäht wird, als die Jeansvariante wird es wahrscheinlich zwei verschiedene Anleitungen (und zwei Probenährunden) und ein Schnittmuster geben. Die Fotos für die Sweat-Variante habe ich schon im Kasten, jetzt muss ich nur noch die Anleitung schreiben und dann kann die erste Runde des Probenähens anlaufen. Bitte bewerbt euch noch nicht, ich schreibe es im Blog, wenn ich soweit bin. Jetzt hoffe ich, dass Euch mein neuer Schnitt auch gefällt.

50 thoughts on “Jumpsuit (Fly)

  1. Super Jumpsuit, wäre genau richtig für meine Enkelin im Winter für zu Hause, da rutscht nichts raus.
    Leider wohnt sie zu weit weg um mich als Probenäherin anzu bieten, schade.
    Schon einmal danke sagt
    Karin

  2. Ist das eine Weiterentwicklung von deinem Hosenschnitt oder ist der ganz anders? Ich kann mir nämlich das Ganze auch als Latzhose bzw. nur Hose vorstellen 🙂 Ich finde es sehr schön.

  3. Martina: wirklich wunderschön. Bin eine fortgeschrittene Nähanfängerin, gerne für das Enkelkind, das aber erst Gr. 62 trägt. Aber in ein paar Monaten werde ich dies probieren. Zur Zeit trägt unsere kleine Maus deine Regenbogenbodys und den Trotzkopf mit Höschen in vielen Varianten. Schön, dass du uns die Schnitte & Anleitungen (ganz wichtig für mich) zur Verfügung stellst.Vielen Dank. Martina

  4. Uiii! Ja der gefällt wahnsinnig gut! Genau soetwas suche ich schon eine Weile <3

    Ich habe jetzt mehrfach den Play.time von leni genäht, aber gerade für meine Große ist diese Weite doch oft eher unpraktisch.

    Du machst das so toll und ich werde schnitttechnisch wohl nie (oder erst in seehr entfernter Zukunft) an deine Fähigkeiten heran reichen. Trotzdem hoffe ich auch bald einen Blog zu eröffnen und finde diesen Gedanken wissen zu teilen einfach wunderbar.

    Du machst das so toll und ich bin wirklich schon sehr gespannt auf die nächste Variante <<3

    Liebe Grüße,
    Melly

  5. Eine schöne Schnittidee. Ich finde körpernah in dem Alter auch besser. Ich habe schon einen sehr weiten Jumpsuit von einer anderen Schnittdesignerin genäht und der ist superweit. Dadurch natürlich sehr warm aber ich glaube man kann schon besser spielen mit deiner Variante. Meine Tochter ist auch 2,5 Jahre alt und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie damit alleine auf die Toilette gehen kann. Der RV hakt sich unten ja nicht aus. Ich denke, das passt.
    Herzliche Grüße,
    Elke

  6. Ich war schon gespannt, was das für ein neuer Schnitt sein würde und finde ihn echt schön! Eine Dreierkombi für meine dreie Süßen kann ich mir schon super vorstellen :-)!

    Danke für deine viele Arbeit! Habe schon sehr viel von deinen Schnitten genäht und muss sagen, dass die Anleitungen immer super verständlich sind und die Schnitte immer perfekt passen!

    Liebe Grüße,
    Birgit

  7. Wunderschön! Die Passform gefällt mir unheimlich gut und würde meinen Jungs (Gr. 92 und Gr. 110) glaube ich auch jede Menge Bewegungsfreiheiten wie klettern, aufs Rad steigen etc. geben. Ausserdem finde ich es sehr gut, dass hinten nichts rausrutschen kann und der Rücken schön warm bleibt. Ich freue mich schon unheimlich auf den neuen Schnitt!
    Viele liebe Grüße, Katharina

  8. OH wie toll. Ich hatte insgeheim gehofft, dass es in diese Richtung geht, nach dem ich deinen aus Jeans gesehen hatte. Bin ich doch schon lange auf der Suche nach einem Schnitt für einen Overall aus Cord oder ähnlichem. Ich freue mich schon sehr drauf, denn im Winter finde ich diese Overalls einfach nur genial, weil alles warm verpackt ist. Oh ich freu mich *hüpf in die Luft* LG Ramona

  9. Wow, was für ein toller neuer Schnitt! Und ich stelle ihn mir so variabel vor. Könnte ihn mir z.B. auch aus Jersey mit Ärmeln dran als Schlafanzug für den Winter vorstellen! Meine Kleine (3,5 Jahre) strampelt sich nämlich immer die Decken weg und da wäre wenigstens der Rücken immer noch schön warm 🙂
    Und aus Sweat oder Cord könnte ich mir den Jumpsuit auch super im Kindergartenalltag vorstellen. Ich bin schon aufs Probenähen gespannt!

    Liebe Grüße
    Sabrina

  10. Wahnsinn!! Ich bin somfrohndas unseremkleinen das gleiche Alter und grösse haben…. So habe ich noch lange etwas von deinentollen schnitten……wünsche euch ein schönes Wochenende silke

  11. Der Schnitt ist toll, sowohl für den kleinen (Größe 80) als auch für den großen (104) kann ich mir das zum toben toll vorstellen, weil dann der doofe Pulli nicht immer nach oben rutscht.

  12. oh der sieht ja klasse aus,meine Große würde zu leider zu kurz kommen, ich bin schon länger auf der Suche nach so einem Schnitt aber ihn gibt es fast nur in kleinen Größen, sie liebt Schlafanzüge die wie sie sagt "von unten bis oben zu sind!"
    Wäre es evtl möglich den Schnitt bis 128 zu machen??
    Ganz herzliche Grüße Mirjam

  13. Der ist echt klasse. Da werde ich meine Reißverschlussphobie wohl überwinden und zumindest für den kleinen einen nähen. Habe einen tollen Sternensweat hier liegen, der noch nach einer Verwendung sucht. Die Große findet den Jumpsuit leider zu babyhaft. Schade!

  14. Toll und auch für Jungs geeignet 🙂

    Seit wir umgezogen sind (vor drei Wochen) wohnen wir neben einem Bauernhof und meine Jungs brauchen dringend Überhosen, damit nicht immer alle Kleider nach Maissilage oder Kuhstall riechen.
    Ich glaube der Schnitt ist dafür sehr geeignet und meine beiden Jungs sind auch noch in der Grösse drin.

    Ich freu mich also und ich denke bis dein Schnitt dann steht, sind wir hier auch so eingerichtet, dass ich wieder Zeit zum Nàhen hab.

    Bis dahin verfolge ich hier wie es weitergeht und wie deine Probenäherchen kreativ sind.

    Liebe Grüsse Eva

  15. Ein wirklich schöner Schnitt liebe Rosi! Du hast Dich mal wieder selbst übertroffen 🙂
    Ich freue mich schon sehr, suche genau sowas für die kalten Tage.
    Kann man Deinen Jumsuit auch mit Ärmeln nähen? Würde den gerne aus Walk für draußen nähen.
    LG Nina

  16. Genial! Ich Pläne schon In Gedanken Wie ich In Am liebsten nähen möchte ….Ich bin schon am überlegen ob man ihn etwas weiter geschnitten nicht auch aus softshell nähen könnte. Mit zb einer Strumpfhose drunter wären die Mäuse dann sogar Herbsttauglich für Sandkasten und co ausgerüstet

  17. Hallo Rosi!
    Wieder mal absolue klasse geworden. Ich freue mich schon sehr auf das Schnittmuster, denn auch ich war gerade auf der Suche nach einem solchen Schnittmuster. Hoffentlich gibt es auch eine Version mit Langarm!
    Freu mich schon!
    LG Simone

  18. Oh wie toll … das ist DER Schnitt für unseren kleinen Racker ! Da wir auch auf dem Land wohnen, ist so ein Overall bzw. Jumsuit für die Kleinen echt der Renner !
    Ich bin schon total gespannt und könnte gleich los nähen …
    … das wird sicherlich ein super Schnitt – wie immer 😉
    Freu mich schon & Vielen Dank für Deine Mühe und Kreativität !!!

  19. Das ist wirklich ein superschöner Overal geworden. Genau das richtige für die Kleinen um bei diesem Wetter draussen rum zu toben und trotzdem nicht so 'Baby'. Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Schnittmuster. Kommt hoffentlich noch bevor der Winter richtig losgeht 😉
    Ich geh dann schonmal Stoff kaufen (wenn ich mich nicht beherrschen kann gibts dann eben noch ein paar Pullis…)
    Wünsche dir eine schöne Woche
    LG aus Berlin

  20. Oh, der sieht ja sooo toll aus. Du hast immer klasse Ideen und gibst die so viel Mühe, um die Anleitungen und Schnitte zu erstellen. Meinen allergrößten Respekt hierfür. Wenn du noch ein paar Probenäher suchen solltest, würde ich mich gern bewerben und meine Tochter benähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.