Jumpsuit Jeansversion

Ich habe mich sehr über Eure zahlreichen Kommentare zur Sweatversion gefreut. Hier kommt wie versprochen noch die Jeansversion vom Jumpsuit.

Das Oberteil ist mit Baumwollwebare gefüttert. Zur Zierde habe ich Paspeln verwendet, die kann man aber auch durch absteppen ersetzten oder ganz weg lassen.

Im Bund ist ein Tunnel eingearbeitet. Damit kann man den Overall auch noch ein bisschen auf Taille raffen.

 Für das Nähen wird Endlosreißverschluss verwendet. Die Hose hat auch einen Scheinschlitz, auf den man auch verzichten kann.

 Hinten ist die Hose wie eine „echte“ Jeans gearbeitet. Mit Passe und doppelt abgesteppten Hosentaschen.

Hier noch einmal den Tunnelzug. Natürlich kann man die Jeansversion auch wie die Sweatversion mit einem Gummiband nähen.

 Eine schöne Stickdatei ist das Gecko-Freebie, dass diesen Overall verziert. Vielen Dank an Amajasea für die wunderschöne Sticki!

 Hier könnt ihr auch endlich mal ein HipBag-Tragefoto sehen.

 Ich habe die Tasche dann aber doch ausgezogen, da man so die Passform einfach besser sehen kann.

 Es ist noch etwas Platz zum reinwachsen. Meine Tochter ist jetzt 94,5 cm groß und trägt Größe 98.

 Sie trägt den Jumpsuit sehr gerne – vor allem draußen. Drinnen besteht sie dann noch auf Leggins und Kleidchen.

25 thoughts on “Jumpsuit Jeansversion

  1. Also deine Kleidungsstücke sind immer der absolute Hammer, Respekt!!!!

    Aber was ich ehrlich gesagt auf den Bildern immer noch am schönsten finde, ist deine super süße Maus. Die ist echt zum knutschen 🙂

  2. Wow, das sieht ja toll aus!
    Ich bewundere schon länger deine Werke und habe auch schon viel nach deinen Anleitungen genäht. Vielen, vielen herzlichen Dank für deine grosse Arbeit und dafür, dass du deine Ideen und Anleitungen so grosszügig zur Verfügung stellst.
    Mir hat es vor allem die SchnabelinaBag angetan (Nummer 12 ist in Planung…)… Aber auch Trotzköpfe habe ich schon sehr viele genäht. Halssocken und Sommerhüte haben wir auch da.
    Kurz: Ich bin eine Bewunderin von dir und habe grosse Achtung vor deiner Arbeit und deiner Grosszügigkeit.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Tamara

  3. Der jumpsuit ist total niedlich geworden, wow! Meine süße würde den nie anziehen, Kleidchen und so, aber ich finde ihn wunderschön!

    Und deine Maus modelt wie eine große, sooo süß!

    Liebe Grüße, Sophina

  4. hallo!

    ich bin wirklich begeistert. fasziniert wie du das schaffst 🙂
    genau sowas hab ich gesucht! an den von der ottobre hab ich mich noch nicht getraut, ausserdem ist deiner schöner 😉
    ich hoff diesmal, dass ich probenähen darf. einige schnitte von dir sind bei uns nämlich schon im dauereinsatz 🙂

    lg!

  5. Wow. Super. Der Schnitt würde meinem Bubi als Overall oder Arbeitsanzug gut stehen. Da steht er total drauf. Mit Händen in den Taschen läuft er dann auf dem Hof herum ind füttert die Tiere 😀 …. ich bewundere drine Schnitte. Die sind so passgenau. Das macht richtig Spaß damit zu arbeiten.Gruss Jasmin

  6. Oh wie toll! Ich weiß gar nicht, welche Version mir besser gefällt.
    Bei meiner Motte sitzen all deine Schnitte so gut und Latzhosen und Overalls finde ich so praktisch! Da rutscht nix rum, kein freigelegter Bauch etc….

    Leider weiß ich dank Umbau nie, wann und wie ich zum Nähen kommen, deshalb wäre ich leider kein zuverlässiger Probenäher…muss ich mich eben gedulden, bis der Schnitt soweit ist 😉

    Liebe Grüße

  7. Ich freue mich sehr, dass auch Du meinen Gecko gestickt hast 🙂
    Dir auch lieben Dank- da ich ein Baby bekomme, bin ich nun mit Regenbogenbodys und Trotzkopf Variationen auch sehr dankbar für Deine schönen Schnitte.

    Ganz liebe Grüße
    Annett

  8. Liebe Schnabelina/Roswitha,
    Du hast wirklich eine Menge Talent und bist so kreativ!
    An dieser Stelle nochmal vielen Dank für Deine super Anleitungen!!
    Liebe Grüße
    Maggi

  9. Vielen Dank erstmal für die tollen Freebooks.

    ist das der Kragen aus der Jawepu? muss ich unbedingt Webware innen reinnähen oder ginge auch uni-jersey.

    VG

    Dani

  10. Hallo 🙂
    Bin ich blind?? Finde die Anleitung für die Jeans-Version nicht :/
    Ich würde gerne aus dem Jumpsuit ein Löwenkostüm für Karneval nähen. Und da der Stoff nicht dehnbar ist, dachte ich, nehme ich lieber die Jeansversion.

  11. Hallo! Der letzte Kommentar ist schon etwas her, daher würd ich die Frage gerne wiederholen… gibt’s inzwischen ne Anleitung für die Jeansversion? Hab schönen Kordstoff gekauft mit dem ich die gefüttertere Hose nähen wollte aber jetzt bin ich doch etwas verunsichert weil ich nur die Sweatanleitung finde und noch nie mit festen Stoffen genäht habe.
    Die Sweat Jumpsuit is übrigens der Knaller und wird sehr viel getragen!!
    Lg Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.