Kuscheliges zum Sonntag

Hier ist heute wunderschöner Sonnenschein, es liegt noch etwas Schnee auf den Dächern und es ist eiskalt und klar. Genau das richtige Wetter für ein kuscheliges gestricktes Kapuzenkleid.

 Ich habe wieder nach der bewährten Raglan-von-oben Technik gestrickt. Mit 6facher Sockenwolle von Regia. Das geht einigermaßen schnell (ich habe genau zwei Wochen zum Stricken gebraucht) und ist unkompliziert zum waschen.

 Vorne habe ich einen kleinen verdeckten Schlitz eingestrickt, so lässt sich das Kleid bequem anziehen.

 Es ist noch etwas großzügig, soll aber unbedingt noch nächsten Winter passen.

Ich habe das Kind diesmal für die Fotos auf unserer breiten Fensterbank stehen lassen. Das ist perfekt. Man hat schönes Licht und das Kind kann nicht abhauen.

Außerdem liebt sie es dort oben zu sitzen und hinaus zu schauen. Direkt vor dem Fenster haben wir Vogelfutter aufgestellt, so kann sie die Vögel aus 20 cm Entfernung beobachten.

15 thoughts on “Kuscheliges zum Sonntag

  1. Liebe Rosi, ich fass es nicht, mal eben ein Kleid gestrickt, echt unglaublich und es ist wunderschön geworden. Was meinst du denn mit 6fach und hast du eine Anleitung? Den würde ich auch gerne probieren….allerdings als Pauli, das geht doch bestimmt auch oder?
    LG Steffi

  2. Sehr süß!
    Wenn ich sowas sehe, kribberl es in meinen Fingern … aber wenn ich daran denke wie lange das wieder dauert … oder im schlimmsten Fall erst fertig wird wenn Kind rausgewachsen ist! Dann lass ich es lieber sein und ziehe den Hut vor deinem Fleiß und deiner Geduld!!!
    Liebe Grüße
    Valentina

  3. Schon lange schaue ich immer wieder Deinen Blog an. Der ist einfach entzückend. Was Du da für die Süße gestrickt hast, find ich richtig schön. Meine Tochter wollte leider nie etwas aus Wolle anziehen – das kraaaaaaazt 🙂 !!!
    LG Marianne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.