Leder HipBag (Probenäherinnen gesucht!) (closed)

Ich hatte mir ja schon zu Beginn der Schwangerschaft eine Hipbag aus Leder genäht. Seitdem habe ich diese Tasche quasi täglich getragen. Zuerst vor allem wegen dem Mutterpass, inzwischen nur noch mit Geld, Handy und Schlüssel. Wenn ich eine größere Tasche brauche benutze ich die Hipbag einfach als Taschenorganizer. Jetzt mit Baby weiß ich die Tasche noch mal doppelt zu schätzen. Mit der HipBag hat man einfach die Hände frei. Letztens habe ich mir selbst einen Wunsch erfüllt und mir noch eine LederHipBag genäht. Etwas kleiner, weil ich ja jetzt keinen Mutterpass mehr brauche, und in meinen aktuellen Lieblingsfarben.

Als Material habe ich natürlich wieder Ecopell* genommen. Dadurch wird die Tasche zum echten Handschmeichler. Die Stickdatei ist wieder Spitzenwerk von Kleiner Himmel. Der Vorteil des Leders ist, dass sich die HipBag durch das Tragen nicht abnutzt. Das Leder wird nur immer glatter und glänzender.
Davor habe ich den Schnitt noch mal richtig ausgetüftelt. Bei der letzten Version habe ich nämlich vor dem Nähen noch einiges ändern müssen.

 Die Tasche lässt sich sehr gut mit der normalen Nähmaschine nähen. Sie ist einlagig konzipiert und mehr als zwei Lagen Leder und Reißverschluss muss man nie nähen. Ausnahme ist das Gurtband, da wird es dann etwas dicker. Aber mit Baumwollgurtband packt das zumindest meine Maschine einwandfrei.

 Dadurch ist sie auch ungefüttert und man hat dann innen die raue Lederseite. Innen gibt es noch eine extra Reißverschlusstasche. Die hat sich hier echt bewährt, da kann man mal schnell Geld oder einen wichtigen Kassenbon verstauen.

Diesmal habe ich auch während dem Nähen Fotos gemacht. Das Ebook dazu ist sogar schon fertig geschrieben. Jetzt brauche ich nur noch ca. 5 Leute, die Lust haben diese Variante kurzfristig zu testen.

Hier mal die Materialliste:

Leder,
ca. 1 – 1,5 mm dick
Ledergröße
ca. 75×35 cm
75
cm Endlosreißverschluss, Kunststoff 5 mm gezahnt
3
passende Zipper
Gurtband,
Länge Hüftumfang + 20-30 cm, Breite 35mm oder 40mm
1
passende Steckschnalle mit Regulierer
Stylefix
und evtl. Sprühkleber
Schreibt mir doch bitte eine kurze mail. Wenn ich genug Leute beisammen habe starte ich mit dem Probenähen. Ihr habt dann 1-2 Wochen Zeit zum Nähen.
Verlinkt bei rums
*affiliate link

13 thoughts on “Leder HipBag (Probenäherinnen gesucht!) (closed)

  1. Hallo, einer meiner ersten Taschen war eine Hipbag die ich auch immer noch nutze. Zum Walken finde ich sie ideal. Die Variante mit dem Kunstleder gefällt mir sehr gut. Ich würde mich freuen, dabei sein zu dürfen .Liebe Grüsse Sandra

  2. Wow. Aus Leder sieht sie wirklich edel aus.Leider habe ich im Moment zuviel Arbeit, aber später werde ich sie dann bestimmt mal nähen. So für den Urlaub die ideale Unterbringung für alles Wichtige.LG Bärbel

  3. Hallo Rosi,ist die schön…da hätte ich Lust zu, aber leider habe ich zuviel um die Ohren im Moment…ich habe ja auch schon eine nach Deinem Schnitt genäht, einfach nur toll. Bin sehr gespannt auf die Ergebnisse :-)Liebe Grüße Katrin

  4. Nachdem ich bereits zwei Schnabelina Bags genäht habe und deine Anleitung dazu schon vielen Freundinnen als eine der besten, nach denen ich je genäht habe, angepriesen habe, würde ich mich freuen, Probenäherin für deine Hipbag zu werden. Bin seit 4 Monaten wieder Tragemama und jetzt, wo ich den Wintermantel langsam nicht mehr brauche, käme eine Hipbag gerade richtig! Hab leider keinen Blog, würde aber ganz tolle Fotos machen :)LG Anna

  5. Hallo liebe Rosi,ich würde gerne für dich Probenähen, die Hipbag hatte ich noch nicht genäht .Es würde mich sehr freuen dich unterstützen zu dürfen .Lg Eve

  6. Hallo,Ich bin gerade am tüffteln die Tasche mit Snappap zu nähen, komme aber nicht so recht weiter. Deshalb wäre dieses Ebook mir sicher eine große Hilfe.LG S.anja

  7. Halli-Hallo, ich liebe Taschen im "Lederstyle". Du schreibst, dass Du Änderungen vorgenommen hast. Ist das veränderte E-Book irgendwo erhältlich oder müsste ich dann selbst "tüfteln"? Magst Du mir sagen, welche Größe Du verändert hast? Liebe Grüße und viele weitere wundervolle Ideen wünsche ich Dir, Gesa

  8. Schade, das es das Ebook für Leder noch nicht gibt. So musste ich mir heute selbst Anpassungen basteln. Etwas schief ist meine hipbag zwar geworden, aber das ist ja modern ;)Sie wird mir auf dem Kirchentag ab morgen ein treuer Begleiter sein. Danke für deinen tollen Schnitt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.