MEGARIESIG – RUMS 34

Megariesig ist meine neue Tasche. Ich wollte mir schon lange eine schöne große Badetasche nähen. Jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen.
Ich habe sehr lange nach einem passenden Ebook/Schnittmuster gesucht aber nix nach meine Vorstellungen gefunden. Also selber machen.
Weil gerade bei großen Taschen die Proportionen sehr wichtig sind habe ich vorher ganz viele Zeichnungen gemacht, bis ich wirklich zufrieden war. Die ersten Versuche sahen wirklich übel aus. Da hat nix gepasst, aber irgendwann wurde es.
Ich habe dann den Schnitt digitalisiert und die Schnittteile am Computer ausgearbeitet. Zwischendurch war ich noch mal im Schwimmbad und habe danach die Tasche noch mal ganz schön vergrößert, weil die aktuelle Werbegeschenk-Badetasche einfach viel zu klein war. Dann habe ich genäht. Und da ist sie:

 Vorne eine Reißverschlusstasche und Eckpatches.

 Ich habe ganz viel selbstgemachte Paspel verwendet und für meine Verhältnisse ganz schön viel betüddelt.

 Lederpatches um das Gurtband zusätzlich zu verstärken (und Schneiderkreide, die ich noch nicht herausgebürstet habe).

 Die andere Seite hat eine offene Tasche und eine Reißverschlusstasche.

Eingenähte Webbänder verzieren das Gurtband.

 Die offene Vordertasche habe ich mit einem Magentknopf verschlossen.

 Es passt eine 1,5 Liter Wasserflasche bequem rein:

Oben ein etwas heruntergesetzter Reißverschluss.

 Innen habe ich natürlich Wachstuch genommen.

 Natürlich eine Reißverschlusstasche für Wertsachen. Auf der anderen Seite noch eine Klett-Unterteilung.

 Der Clou der Tasche: Durch einen Zipper wird sie noch ein ordentliches Stückchen größer. Das ist dann perfekt für Shopping – wenn ich doch mal wieder mehr brauche als geplant.

 Ich habe den Kinder-Test gemacht: Mein Vierjähriger passt locker in die Tasche. Wenn er den Kopf einzieht, kann ich sogar den Reißverschluss zu machen.

Eine kleinere Tasche nach dem Schnitt liegt schon auf meinem Nähtisch – fertig zugeschnitten. Ich freu’ mich schon aufs Nähen, das macht echt Spaß.
Weil die Tasche etwas für mich ist, geht sie gleich zu Rums!

81 thoughts on “MEGARIESIG – RUMS 34

  1. Traumhaft schön!!!
    Ich habe gestern auch meine allererste Tasche fertiggestellt…. sozusagen der Urprototyp noch ohne alle Extras… die werden ich jetzt nach und nach einfließen lassen. Die Idee mit der Vergrößerung durch den Reißverschluß gefällt mir besonders gut.
    LG
    Zottellotte Sonja

    P.S. vielleicht schaffe ich es ja nachher noch zu bloggen – Fotos fehlen leider noch.

  2. Unglaublich wieviel Arbeit da drin steckt-ein Augenschmaus!! Und am besten finde ich die Vergrösserungsmöglichkeit und vor allem das Dein Kindlein da rein passt!!!! Herrlich!!!!

    LG, Antje

  3. Wow, supertoll! Die Tasche sieht total toll aus und große, schöne Schwimmbadtaschen sind ja wirklich eine Rarität. Super für Menschen mit vielen Kindern!
    Du bist sooo kreativ und so fleißig und dickes Kompliment, dass du deine Schnitte immer kostenlos anbietest!

  4. Wow, die Tasche ist soooo toll! Mir gefällt die Form total, die vielen Details… Ganz super geworden, da macht doch der Schwimmbadbesuch gleich noch mehr Spaß!

    Liebe Grüße!

  5. Hallo Rosi,

    zunächst hatte ich keine genaue Größenvorstellung von deiner neuen Tasche, doch nach dem Bild mit der 1,5-Liter-Flasche… ich muss sagen: sehr geräumig!

    Wenn da nicht alles reinpasst, grenzt es wahrscheinlich fast an einen Umzug 😉

    Alles in allem eine sehr schöne Tasche und auch die Farben und die vielen Details gefallen mir richtig gut!

    Vele Grüße
    Katharina

  6. Hammer! Ich hab gerade als erstes Übungsobjekt die neue basic bag von Lillesol und Pelle zugeschnitten. Aber ob ich jemals so ne schöne Tasche hinbekomme wage ich leider zu bezweifeln.

    LG, Doro

  7. Wow, wie wunderschön, es gibt so viele Taschenschnitte, aber wenige, die schön und sooo praktisch sind!!! Super genial.
    Mit meinen 4 Kindern brauche ich eigentlich immer eine riesen Tasche( auch keine schlechte Idee , einige Kinder einfach hineinzustecken…grins..)
    Wirst Du davon auch ein E

    -Book machen? Du machst die tollsten E-Books überhaupt. Danke dafür.Schön, dass es Dich gibt. Jutta

  8. Du bist echt der Hammer. So eine tolle Tasche, die sieht so professionell aus und alles so frei nach Deinen Ideen. Du bist echt ein Talent, wie so viele hier beim Bloggen und Schnitte erstellen. Aber diese Tasche… und die schönen Stoff, die Du klasse kombiniert hast. Ich kann gar nicht aufhören zu staunen.
    Gruß Alex

  9. Hallo liebe Rosi! Von mir bekommst du auch volle Punktzahl ;-)) Die Erweiterungsmöglichkeit ist der Knaller, denn die braucht man viiiieel häufiger als man denkt. Auch die Verstärkung der Gurte gefällt mir richtig gut. Irgendwann steht sowas auch noch auf meiner To-Do-Liste…

    Sei ganz lieb gegrüßt,

    Anja

  10. Tolle Tasche und richtig gut durchdacht! Sieht auch wirklich schön aus!
    Darf ich fragen wie du das Wachstuch nähst? Ich habe zufällig das gleiche Wachstuch und als ich eine Tasche damit genäht habe, sind mir die ganzen Nähte gerissen, weil der Stoff durch die Nadelstiche wie perforiert war. 🙁
    Ganz liebe Grüße!

  11. Wow, da stimmt ja wirklich alles!! Und sogar eine Reißverschluss-Vergrößerung, Hut ab!! Du magst dazu nicht zufällig mal ein Tutorial machen? 😉 Viel Spaß mit deiner genialen neuen Tasche und beim Nähen der zweiten!

    Liebe Grüße
    Steffi

  12. Stimmt, so bunt ist man gar nicht von dir gewohnt;-) Sieht aber total schön aus! Die muss echt riesig sein, wenn dein Sohn da reinpasst. Sieht auf den Fotos gar nicht sooo wuchtig aus.
    Lg Vanessa

  13. Wow, die Tasche ist ja super toll geworden – ein Traum! Wahnsinn, dass Du Dir mal eben einen so genialen Taschenschnitt selbst bastelst und an all die praktischen und schönen Details denkst! Vor allem den Reißverschluss zum Vergrößern finde ich super! Neid… Solch eine Tasche würde mir ja auch gefallen, aber ich könnte meine Ideen nie in solch ein ausgeklügeltes Schnittmuster umsetzen 🙁
    Liebe Grüße!

  14. super, genau das richtige, wenn man mit der ganzen familie schwimmen geht, denn da reicht der Platz meist nie und wirlich einer spitzen idee mit der größenerweiterung. wann bekommen wir den schnitt *liebguck*

    viel spass beim nächsten schwimmbad besuch.

    liebe grüße,
    nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WC Captcha 32 + = 39