MEGARIESIG – RUMS 34

Megariesig ist meine neue Tasche. Ich wollte mir schon lange eine schöne große Badetasche nähen. Jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen.
Ich habe sehr lange nach einem passenden Ebook/Schnittmuster gesucht aber nix nach meine Vorstellungen gefunden. Also selber machen.
Weil gerade bei großen Taschen die Proportionen sehr wichtig sind habe ich vorher ganz viele Zeichnungen gemacht, bis ich wirklich zufrieden war. Die ersten Versuche sahen wirklich übel aus. Da hat nix gepasst, aber irgendwann wurde es.
Ich habe dann den Schnitt digitalisiert und die Schnittteile am Computer ausgearbeitet. Zwischendurch war ich noch mal im Schwimmbad und habe danach die Tasche noch mal ganz schön vergrößert, weil die aktuelle Werbegeschenk-Badetasche einfach viel zu klein war. Dann habe ich genäht. Und da ist sie:

 Vorne eine Reißverschlusstasche und Eckpatches.

 Ich habe ganz viel selbstgemachte Paspel verwendet und für meine Verhältnisse ganz schön viel betüddelt.

 Lederpatches um das Gurtband zusätzlich zu verstärken (und Schneiderkreide, die ich noch nicht herausgebürstet habe).

 Die andere Seite hat eine offene Tasche und eine Reißverschlusstasche.

Eingenähte Webbänder verzieren das Gurtband.

 Die offene Vordertasche habe ich mit einem Magentknopf verschlossen.

 Es passt eine 1,5 Liter Wasserflasche bequem rein:

Oben ein etwas heruntergesetzter Reißverschluss.

 Innen habe ich natürlich Wachstuch genommen.

 Natürlich eine Reißverschlusstasche für Wertsachen. Auf der anderen Seite noch eine Klett-Unterteilung.

 Der Clou der Tasche: Durch einen Zipper wird sie noch ein ordentliches Stückchen größer. Das ist dann perfekt für Shopping – wenn ich doch mal wieder mehr brauche als geplant.

 Ich habe den Kinder-Test gemacht: Mein Vierjähriger passt locker in die Tasche. Wenn er den Kopf einzieht, kann ich sogar den Reißverschluss zu machen.

Eine kleinere Tasche nach dem Schnitt liegt schon auf meinem Nähtisch – fertig zugeschnitten. Ich freu‘ mich schon aufs Nähen, das macht echt Spaß.
Weil die Tasche etwas für mich ist, geht sie gleich zu Rums!

81 thoughts on “MEGARIESIG – RUMS 34

  1. Wow, die Tasche ist einfach suuuuper! Und wirklich riesig!! Vielleicht lässt Du Dich ja zu einem Ebook überreden?
    Ich brauch auch unbedingt so einen großen "Transporter"…. Und Deine Variante sieht einfach megaschick aus!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

  2. toll, toll, toll!!! ich LIEBE taschen! und diese ist wirklich schön. ich habe auch eine große tasche fürs schwimmbad, die nur leider nicht tief genug ist, da bringt dann das große format auch nichts…
    du hast nicht zufällig vor daraus ein ebook zu machen? *wink-mit-dem-mammutbaum*

    sonnige grüße
    miriam

  3. die Tasche ist echt sensationell. Wie lange hast du daran gearbeitet? So viele schöne Details und so praktisch. Geniale Idee mit der Größenerweiterung. Auf so eine Idee wäre ich nie gekommen. Deine Stoffauswahl ist super. Ich bin begeistert und neidisch auf dein Können…

    Sei lieb gegrüßt von einen Fan

    Nanny

  4. Sieht super aus und scheint auch richtig praktisch zu sein. Ganz genial finde ich auch den Kinder-Test. 🙂
    Meine Badetasche ist leider nur (zu) groß und nicht sonderlich schön. Aber zurzeit wird sie ohnehin als "Baby-Wochenendtripp-Tasche" missbraucht, wäre sie noch größer könnte ich sie nicht mehr tragen. Da wird dann von den Windeln, übers Babyphon zum Buch alles reingestopft. Rums ist das schon lange nicht mehr. 😉
    Viel Spaß mit deiner Tasche, der Aufwand hat sich echt gelohnt! Eva

  5. Hallo Rosi, ich kann mich nur den viiiielen Kommentaren der anderen anschließen. Ich denke du hast mal wieder die Tragetuchstoffe genommen, kommen mir so bekannt vor. Nur für mich müssten dann noch Rollen dran, wenn ich die vollpacke, zB beim Stoffmarkt, kann ich sie nicht mehr tragen.
    Wirklich toll und
    Ganz liebe Grüße
    Ella

  6. Wie klasse ist DIE denn??
    Da kommt meine dagegen relativ "kleine" Wundertasche mit dem Erweiterungs-Reißverschluss vom Kaffeeröster nicht mal ansatzweise mit. *lach*
    Und wenn du das nächste Mal Eintritt sparen willst, dann weisst du ja, welche Tasche du mitnehmen musst…
    Das ist ja der Wahnsinn, dass sie so rieseig ist, dass dein Mini da hinien passt!
    Die Tasche ist echt wunderschön geworden.
    Liebe Grüße,
    Elfchen

  7. Liebe Rosi,

    ich dachte auch zuerst, dass die Tasche gar nicht so megariesig wirkt. Als dann aber die 1,5L Flasche und dein Sohn hineinpassten, bekam ich eine ganz andere Vorstellung davon 🙂 Die Tasche ist toll geworden und ich finde die vielen klugen Details super.
    Mir hat es vor allem der blaue Blümchenstoff angetan, ist das ein Jeansstoff? Magst Du verraten, wo es den gibt?
    Wie immer begeistert,
    Julia

    1. Ja, das ist Jeans und der ist wirklich toll. Leider komme ich da nicht ran. Mein Schatz hat ihn mir mal aus Rom mitgebracht. Die letzten Reste habe ich jetzt meiner Freundin vermacht.

      lg

      Rosi

  8. Wahnsinn …. Die Tasche sieht zum einem grandios aus. Und zum anderen so so so praktisch und diese Sew along Sache finde ich klasse, da mache ich sicher mit allerdings nur für die Handtaschen große hihI

    GLG STEFFI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.