Beweisfoto und Taschen-Sew-Along #Der Plan

Vielen Dank für Eure zahlreichen Kommentare zu meiner Tasche. Ich bin ganz überwältigt! Schon beim Nähen habe ich gewusst, dass ich daraus ein eBook machen möchte. Deshalb habe ich jetzt bei der kleinen Tasche fleißig mit fotografiert. Und es sind viele Fotos geworden!!!! Die Tasche kann man auch sehr stark vereinfachen, dann kommt man mit ganz wenigen Teile aus, oder man kann sie sehr aufwändig nähen, so wie meine Badetasche, dann näht man schon eine Weile daran. Ich habe inkl. Schnittentwicklung 6 Tage gebraucht.
Nachdem ich immer so viele Bewerbungen zum Probe nähen habe und dann ganz viele leer ausgehen müssen habe ich mir gedacht, ich mache statt des Probenähens ein Taschen-Sew-Along auf dem Blog, bei dem alle, die wollen mitnähen dürfen. Später wird es das Ganze natürlich dann auch als komplettes eBook geben. Da es ja beim Nähen einer Tasche nicht um die Passform, sondern nur um die Verständlichkeit der Anleitung geht kann ich die entstehenden Fragen gleich im Blog klären.
Allerdings kann ich das nur machen, wenn sich genug Leute beteiligen würden. Nicht, dass ich den Aufwand betreibe und niemand näht mit.
Der Plan wäre 10 Tage lang jeden Tag einen neuen Teil der Anleitung zu veröffentlichen. Anschließend habt ihr dann eine Woche Zeit, die Taschen fertig zu nähen und mir Fotos davon zu schicken. Die veröffentliche ich dann auf dem Blog und packe sie ins fertige Ebook.
Ich würde drei verschiedene Größen anbieten. Eine Handtaschengröße (da passt eine Din A 4 Seite rein), eine Zwischengröße und die riesige Badetaschengröße.
Ach ja, weil sich viele von Euch ein „Beweisfoto“ gewünscht haben. Hier mein 104 cm großer Sohn in der noch nicht fertig gestellten Tasche.

Wenn er den Kopf einzieht, kann ich bequem den Reißverschluss zu machen. Perfekt, wenn ihr mal „Eintritt sparen wollt“ wie ein Kommentatorin gestern so nett formulierte. Dann passen aber keine Badesachen mehr rein.
Also: Wärt ihr dabei???? Habt ihr Lust darauf???
Es würde allerdings noch eine ganze Weile dauern, bevor es los geht. Die Anleitung wird doch eher aufwändig und bisher ist erst der Schnitt für die kleinste Version fertig.

179 thoughts on “Beweisfoto und Taschen-Sew-Along #Der Plan

  1. Jjjjjjjaaaaaaaaaaaaaa, ich möchte auch gern mitmachen, bin jetzt 3 Wochen im Urlaub und komme genau am 16. beladen mit "frischen Stoffen" von Holland zurück…. ;o) *Freu*
    Bis ganz bald
    Nina

  2. Hallo Rosi, ich war unterwegs und les es erst jetzt Ich hoffe ich darf mich noch mit einklinken! Dein Röckchen sind schon sehr bewundert worden und eine passende Tasche wär schon der Bringer. 🙂

    Ich hoffe ich darf nun noch mitmachen!!??

    LG Silke

  3. Hallo ich bin Sigrid aus Dresden und schaue oft auf Deinem Blog vorbei. Diese Taschen finde ich super. Habe z.Zt. etwas mehr Zeit, habe schon einige Taschen genäht und würde mich freuen mitzumachen. Vielleicht klappt es ja. Viele liebe Grüße

  4. Hallo,
    zuerst einmal glückwunsch zu solch einem süßen "Lausbuben"! Dann möchte ich dir sagen, dass diese beiden Taschen einfach wundervoll sind. Wenn ich nicht schon zu spät dran bin, dann würde ich mich gerne den Mitnäherinnen anschließen.
    Gruß Sandra

  5. Hallo Zusammen,
    ich bin heute Morgen zufällig hierauf gestoßen und habe spontan beschlossen, dass ich ganz dringen noch eine Tasche brauche. Ich habe mich zunächst mal für die Medium entschieden und schließe mich noch schnell an. Liebe Grüße
    die Gnomenhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.