Pippi Langstrumpf

(Werbung, weil Stoffprobenähen) Nachdem hier mal wieder die Babys purzeln, habe ich mich sehr gefreut, mal wieder ein kleines Jungs-Set nähen zu dürfen. Mein Großer ist ja schon so groß, dass man nur noch langweilig nähen darf.

Ich hatte ziemlich Probleme mit dem Bündchen, da ich wirklich nur noch Reste hatte und ganz schön zirkeln musste, dass das alles noch passt.

Das tolle Paneel gibt es bei Stoff und Liebe. Ich bin ganz verliebt, und meine Kinder ebenfalls. Pippi Langstrumpf geht einfach immer. Genäht habe ich das Set in Größe 68.

Und weil ich noch ein Paneelstück übrig hatte, gab es gleich noch ein Set für den Sohn meiner Freundin. Dieses mal in 86.

Das Paneel mag ich ja ganz besonders gerne. Genäht habe ich beide Male einen Regenbogenbody und die Hose vom Bodykleid Luisa.

Den Ärmel habe ich aus dem Paneel-Übergang zugeschnitten. Fand ich ganz lustig und so werden die Reste vom Paneelstoff auch noch verbraucht.

3 thoughts on “Pippi Langstrumpf

  1. Super süße Babysachen, wie immer! Ich musste schmunzeln bei dem Satz, dass man für die Großen nur noch langweilig nähen darf – in diese Phase komme ich jetzt auch mit meinem Großen.
    Ganz liebe Grüße,
    Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − = 5